Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Mamdom e.V. aus dem Allgäu finanziert Kindern in der Dominikanischen Republik den Schulbesuch und mehr
(Bildquelle: mamdom e.V.)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 21. November 2016

Allgäuer helfen Kindern in der DomRep

Mamdom e.V. sucht neue Unterstützer

Seit 28 Jahren hilft der allgäuer Verein Mamdom e.V. armen Kindern in der Dominikanischen Republik. Neben Verpflegung und Kleidung steht vor allem Schulbildung im Mittelpunkt des Hilfsprojekts. Denn nur so, wissen die Verantwortlichen um die Vorsitzende Karin Michl aus Sonthofen, können die Kinder später auch einem Leben in den Slums entkommen.

Gemeinsam mit ihrem mittlerweile verstorbenen Ehemann hatte Michl den Verein gegründet und zusammen mit Freunden aufgebaut. Heute, 28 Jahre später, kann Mamdom e.V. über 50 Kindern eine Schulausbildung in der Dominikanischen Republik ermöglichen. Rund 35 Euro bringen Spender monatlich pro Kind auf, damit dieses zur Schule gehen kann. Weitere Spender kleinerer Summen sorgen mit ihrem Geldbetrag Transportkosten für die Kinder, Medikamente, Lebensmittel oder Spiel- und Bastelmaterial.

Vor Ort gehen die Kinder in eine Privatschule, eine öffentliche Schule, wie in Deutschland üblich, gibt es in der "DomRep" nicht, berichtet Michl im Interview bei Radio AllgäuHIT. Sie selbst ist alle zwei Jahre persönlich vor Ort, um sich um das von ihr initiierte Projekt zu kümmern. Ansonsten läuft der Kontakt über moderne Kommunikationswege wie Telefon oder E-Mail. Wichtigste Ansprechpartnerin ist die Schuldirektorin, sie verwaltet das Hilfsprojekt vor Ort und sagt den Unterstützern aus dem Allgäu genau, wo der Schuh drückt.

In diesem Jahr möchte Mamdom e.V. jedem Kind ermöglichen, in einem eigenen Bett zu schlafen. Drei Viertel der betreuten Kinder müssen sich ein Bett mit zwei bis drei weiteren Kindern teilen. Zwar gibt es auch in der Dominikanischen Republik inzwischen Ikea, allerdings ist dieser dort meist teurer als in Deutschland, berichtet Michl. Ein Bett kann da schnell 80 Euro kosten. 40 Betten werden wohl insgesamt benötigt.

Von Allgäuer Einrichtungen kämen immer mehr Spenden. Diese würde eher in Projekte in der Region fließen. "Dafür habe ich absolutes Verständnis. Wir können doch aber nicht nach 28 Jahren einfach aufhören und die Hilfe vor Ort einstellen. Was soll aus den Kindern dann werden? Die würden dann doch in ein großes Loch fallen, aus dem sie nie wieder herauskommen", meint Karin Michl, die Vorsitzende von Mamdom e.V.

Sie hofft daher, dass viele weitere Allgäuer bereit sind, Mamdom e.V. zu unterstützen. "Jeder Euro zählt", so Michl abschließend.

Informationen gibt es auch direkt auf der Internetseite des Vereins auf mamdom.de.

MAMDOM e.V.
Sparkasse Allgäu
BLZ: 733 500 00
Konto: 328 088

IBAN: DE73 7335 0000 0000 3280 88
BIC: BYLADEM1ALG


Tags:
hilfe kinder allgäu domrep



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Frauen Nationalmannschaft bei 4-Nationen Turnier - Deutsches Team trifft auf Schweden, Schwez und Finnland
Die deutsche Frauen Nationalmannschaft trift beim 4-Nationen-Turnier in Füssen am Abend auf . Das Team von Frauen-Bundestrainer Christian Künast trifft um ...
Landkreis Lindau: Gemeinsames Jugendschutzkonzept - Drei Vereine arbeiten zusammen um Kinder zu schützen
Der TSV Lindau, der TSV Schlachters und der TSV Oberreitnau intensivieren ihre Zusammenarbeit und haben ein gemeinsames Schutzkonzept zur Prävention von ...
Versuchter Trickdiebstahl in Memmingen - Täter flüchtete ohne Beute nach Hilferufs des Mannes
Ein Rentner wurde am Dienstagvormittag von einem bislang unbekannten Mann im Bereich Martin-Luther-Platz angesprochen und gefragt, ob er ihm Geld wechseln könne. ...
Kindergartenkinder beschenken Rathausmitarbeiter - Kaufbeurer Kinder basteln selber Geschenke
Die Kinder des städtischen Kindergartens Am Sonneneck waren in der Vorweihnachtszeit fleißig und haben selbstgemachte Geschenke gebastelt. Diese Woche ...
Spielbanken rund um München - So könnte eine Casinotour aussehen
Die Landeshauptstadt Bayerns ist nicht nur immer einen Besuch wert, sie bietet auch Münchnern unendliche Abwechslung. Die Skiorte von Garmisch-Partenkirchen liegen ...
Größtes Lebkuchenhaus im Allgäu steht in Memmingen - Das Lebkuchenhaus ist absoluter Besuchermagnet
Das größte Lebkuchenhaus im Allgäu - und mutmaßlich sogar in Deutschland - hat sich zu einem echten Magneten des Memminger Christkindlesmarktes ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ben Hazlewood
Paint Me Black (feat. Mali Koa Hood)
 
Hozier
Almost (Sweet Music)
 
Stefanie Heinzmann
Mother´s Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum