Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
WELTGESCHEHEN
Sechs Tote nach Schüssen in Baden-Württemberg
Rot am See (dpa) - Nach Schüssen in Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs sind nach dpa-Informationen sechs Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei bestätigte am Freitag zunächst nur, dass es «vermutlich» auch Tote gegeben habe. Zudem seien mehrere Menschen verletzt worden.
 
Bundesstraße B19 bei Immenstadt (Oberallgäu) (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 4. September 2014

Allgäuer Euregio via Saline will Maut-Resolution

Grenzregion sieht große Probleme durch Gebühr

Die Verlautbarungen rund um die Mautpläne auf deutschen Straßen haben die rund 30 Euregios in ganz Deutschland in Aufregung versetzt, auch die EUREGIO via salina, ein Zusammenschluss der Grenzregion Allgäu, Außerfern und Kleinwalsertal. Sie sieht große Probleme auf die benachbarten Mitbürger zukommen und hat daher eine Resolution verfasst, die dem Bundesverkehrsminister vorliegt.

Es könne nicht sein, dass die Europäische Kommission jährlich Milliarden Euro zur Verfügung stelle, um grenzüberschreitende Zusammenarbeit und das Zusammenwachsen der EU voran zu bringen und andererseits den Grenzverkehr beeinträchtige, ist Gebhard Kaiser, Präsident der EUREGIO via salina überzeugt. Dabei sehe die EUREGIO via salina sehr wohl die Dringlichkeit einer Maut, die den Erhalt und Ausbau deutscher Straßen finanziere, an der man auch Ausländer beteiligen wolle. Doch sei der Weg dorthin wohl nicht EU-konform.

Daher hat sich das Präsidium der EUREGIO via salina zu einer Resolution entschlossen: Prinzipiell befürworte man eine Maut, allerdings nur auf Autobahnen und höherrangigen Bundesstraßen. „Es darf nicht sein, dass Einwohner aus dem Kleinwalsertal oder Jungholz ihre Länder nur durch Kauf einer Vignette verlassen können“, erklärt Gebhard Kaiser.
Seit dem EU-Beitritt, dem Wegfall der Grenzkontrollen und der Einführung des Euro hat sich der Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsraum an den Grenzen sehr positiv entwickelt. Der „kleine Grenzverkehr“ zum Arbeiten, Einkaufen oder zur Freizeitgestaltung wirkt sich auf alle Mitbürgerinnen und Mitbürger aus, die täglich über deutsches Staatsgebiet pendeln müssen.

Da gegen die Einführung der Maut aufgrund des Koalitionsvertrages kaum etwas auszurichten sein wird, hat die EUREGIO via salina konstruktive Vorschläge für Minister Dobrindt: Maut ja, aber nur auf Autobahnen und höherrangigen Bundesstrassen. Kfz-Steuer senken, aber transparent und nachvollziehbar für alle. Zudem dürfe die Steuersenkung nicht an die Maut gekoppelt sein, sonst macht die EU einen Strich durch die Mautrechnung.


Tags:
euregio allgäu tirol pkwmaut



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mit deutlich über 2 Promille auf dem Weg zum Skifahren - 57-Jähriger stark alkoholisiert von Stuttgart übers Allgäu nach Tirol
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein 57-jähriger Pkw-Führer einer Kontrolle unterzogen. Dieser gab an, dass er von Stuttgart auf dem Weg nach ...
LKW kippt in Memmingen um: Erhebliche Behinderungen - Fahrer unverletzt: 10.000 Euro Schaden
Gegen 13.30 Uhr kippte im Kreuzungsbereich Riedbachstraße und Tiroler Ring in Memmingen ein Lkw um, der mit Altmetall beladen war. Die Riedbachstraße musste ...
Allgäuer Skilifte starten in die Saison - Zahlreiche Angebote locken Wintersportler auf die Piste
Die Allgäuer Skilifte starten ab heute in die Skisaison. Im Laufe des Monats kommen immer weitere Lifte hinzu, gute Nachrichten für Wintersportler. Die ...
Bundespolizei stoppt Taxifahrer in Füssen - Seine Fahrgäste ohne die erforderlichen Reisedokumente
In der Nacht auf Montag (2. Dezember) hat die Bundespolizei einen italienischen Taxifahrer mit vier Fahrgästen am Grenztunnel Füssen gestoppt. Zwei der ...
Straßensperrungen in der Memminger Innenstadt - Heutige Kundgebung der Landwirte der Grund
Am heutigen Donnerstag, 5. Dezember 2019, kommt es aufgrund der Kundgebung der Landwirte "Land schafft Verbindung - Wir bitten zu Tisch" am Tiroler Ring Nr. 1 ...
Unfallflucht unter Alkoholeinfluss in Sulzschneid - 20-Jähriger mit über 1 Promille im Blut
Am Samstag, gegen 23.20 Uhr, wollte ein 20jähirge Ostallgäuer mit seinem Auto von der Baldaufstraße nach rechts in die Tiroler Straße einbiegen. Da ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Twenty One Pilots
Stressed Out
 
Felix Jaehn & Mesto
Never Alone [feat. VCATION]
 
Sonique
It Feels So Good
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum