Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
AllgäuStrom Volleys
(Bildquelle: AllgäuStrom Volleys Sonthofen | Gerwig Löffelholz)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 21. November 2016

AllgäuStrom Volleys mit Licht und Schatten

Sonthofer Volleyballerinnen weiterhin auf Tabellenplatz zwei

Die AllgäuStrom Volleys Sonthofen konnten von ihrem Auswärtswochenende in Sachsen mit drei Punkten zurückkehren und belegen weiterhin punktgleich mit Spitzenreiter VC Printus Offenburg den zweiten Tabellenplatz der 2. Volleyball-Bundesliga. Sowohl beim Sieg in Dresden am Samstag (3:0 - 27:25 / 27:25 / 25:19), als auch bei der Niederlage in Grimma am Sonntag (1:3 – 17:25 / 25:23 / 18:25 / 21:25) taten sich die Schützlinge von Andreas Wilhelm zwar schwer ihre Leistung der Vorwoche zu bestätigen, konnten aber erneut ihren Kampfeswillen beweisen.

Leider mussten die Sonthoferinnen das gesamte Wochenende auf ihre erkrankte Top-Angreiferin Hana Kovarova verzichten. Zudem fehlte am Sonntag berufsbedingt Loraine Neumann im Mittelblock. Im Spiel bei den Youngsters des VCO Dresden am Samstag taten sich die Sonthoferinnen dann von Beginn an schwer in die Sätze zu kommen. Dennoch zeigten sie enormes kämpferische Potential, da sie die Sätze Eins und Zwei jeweils nach klarer Führung für Dresden noch zu Satzerfolgen drehten. Im dritten Satz schien dann der Lauf des jungen Sachsen-Teams endgültig gebrochen. Sonthofen mit viel Routine und Erfahrung und einer hervorragenden Marion Mirtl, die zur MVP gewählt wurde, zeigten dass sie das Spiel und die Chance auf die Tabellenführung unbedingt nutzen wollten. Mit 25:19 bezwangen sie die tapfer kämpfenden Dresdner und eroberten zunächst die Tabellenspitze, da Offenburg beim Heimsieg gegen Straubing einen Satz abgeben musste.

Aber dieser Tabellenplatz war am nächsten Tag schon wieder Geschichte. Bei der 1:3-Niederlage bei den heimstarken Tabellendritten VV Grimma mussten sie dem kräftezehrenden Match des Vortags Tribut zollen. „Leider schlichen sich zuviele Fehler in unser Spiel und am Ende spürte man einfach das Spiel vom Vortag.“ so die erneut zur besten Spielerin gewählte Marion Mirtl nach dem Match. Zwar konnten sie und ihre Kolleginnen das Spiel bis zum dritten Satz weitgehend offen halten, mussten sich dann aber der Heimstärke der Gastgeber und dem Fehlenden Quäntchen Glück geschlagen geben. „Aber ein Beinbruch ist das nicht und Grimma war sehr stark an diesem Tag. Unser Kampfgeist hat dennoch gepasst. Jetzt wollen wir das Spiel schnell abhaken und nach vorne schauen.“ fügt die zweifache VBL-Medaillen-Gewinnerin Mirtl an. Und da steht am Wochenende das immer wieder spannende Duell gegen den SV Lohhof an, bei dem Mirtl noch im letzten Jahr auf dem Feld stand. Allerdings ist die Favoritenrolle anders als im letzten Jahr klar bei den Sonthofer Damen. Der SV Lohhof verlor sein Heimspiel gegen Vilsbiburg und steht auf Platz Neun der Liga. Spielbeginn ist am Samstag in der Allgäu Sporthalle um 19:30 Uhr.


Tags:
AllgäuStrom Tabelle Volleyball Sieg Niederlage



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Dresden - AllgäuStrom Volleys spielen am Samstag zu Hause in Sonthofen
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen empfangen am kommenden Samstag (25.1., 19:30 Uhr) den aktuell Tabellenzweiten VCO Dresden. Nach der Niederlage beim ...
Endspurt in der Bundesliga Hauptrunde der Damen - Topteams spielen alle noch direkt gegeneinander
Spannender könnte es kaum sein: drei Spieltage vor Abschluss der Bundesliga Hauptrunde liegen die Indians gleichauf mit Planegg mit je 46 Punkten an ...
Eishockeyspieler verletzt Zuschauer nach Niederlage - 14-jähriger mit Gesichtsprellung ambulant behandelt
Beim Spiel zwischen Lechbruck und Senden (Endstand 8:4 für Lechbruck) feierten die Fans der Heimmannschaft den Sieg. Ein Spieler des EC Senden war davon nicht ...
Zwei Allgäuer siegen bei bayernweitem Fotowettbewerb - Heranwachsende lernen Artenvielfalt zu schätzen
Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb "Natur im Fokus" will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der ...
Vorbereitungsplan des FC Memmingen bekanntgegeben - Allgäuer Fußballer schwitzen bei frostigen Temperaturen
Bei frostigen Temperaturen hat der FC Memmingen dem Regionalliga- und Landesliga-Kader mit der Vorbereitung auf die restliche Saison begonnen. Bei den Trainingseinheiten ...
ESV Kaufbeuren holt fünf Punkte am Wochenende - Erste Niederlage für den ERC Sonthofen in der Verzahnungsrunde
Der ECDC Memmingen konnte am Wochenende zwei Siege einfahren (einen davon nach Verlängerung) und bleibt weiterhin an der Tabellenspitze. Genauso wie der ECDC ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Selena Gomez & Marshmello
Wolves
 
King & Potter
Loose Love
 
Meduza
Piece Of Your Heart (feat. Goodboys)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum