Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Samstag, 2. November 2019

12. Spieltag ERC Sonthofen gegen Höchstadt Alligators

Alligators treffen binnen 61 Sekunden drei Mal und gewinnen

Das erste Drittel begann schwungvoll auf beiden Seiten und beide Teams konnten sich einige kleinere Chancen erarbeiten. Aber sowohl Konstantin Kessler als auch Patrick Golombeck hielten ihren Kasten sauber. Im weiteren Verlauf übernahmen aber die Bulls zunehmend das Spielgeschehen. Dennoch war der ERC etwas zu verspielt. Kurz vor Ende sollte trotzdem der Führungstreffer gelingen. Ondrej Havlicek schob aus spitzem Winkel zur verdienten und viel umjubelten Führung ein.

Damit ging es auch in die erste Drittelpause. Das zweite Drittel begannen die Bulls in Überzahl und dieses sollte erneut Ondrej Havlicek zum 2:0 nutzen. Danach spielte nur noch Sonthofen und Höchstadt fand sich lediglich im eigenen Drittel wieder. In der 35. Minute dann Strafzeit gegen die Alligators. Erneut konnte der ERC die Überzahl nutzen und baute verdientermaßen den Spielstand auf 3:0 aus. Vladimir Kames war es, der von der Blauen Linie mit einem satten Schuss traf. In der 37. Minute dann Strafzeit für den ERC und das Spiel sollte fortan völlig auf den Kopf gestellt werden. Zunächst war es Petrak, der die Überzahl zum 1:3-Anschluss für Höchstadt nutzte.

Nur 19 Sekunden später das 2:3. Mikesz konnte weiter verkürzen. Die Bulls zu diesem Zeitpunkt komplett geschockt. Doch es sollte noch schlimmer kommen: Erneut nur 42 Sekunden später der Ausgleich. Petrak stellte den Spielverlauf völlig auf den Kopf und glich zum 3:3 aus. Damit ging es ins letzte Drittel. Im letzten Drittel fing sich das Team von Martin Ekrt wieder und es gestaltete sich ein offener Schlagabtausch. Die Bulls gingen in der 46. Minute erneut in Führung: Marc Sill legte mustergültig für Vladimir Kames ab und dieser traf direkt in den Winkel zur 4:3- Führung.

Danach verpassten es die Bulls den Sack zuzumachen. Einige hochkarätige Chancen blieben ungenutzt und so kam, was kommen musste. 58 Sekunden vor Ende, war es Vojcak, der den 4:4-Ausgleichstreffer erzielte. Die anschließende Overtime blieb trotz Überzahl des ERC torlos und so musste das Penaltyschießen entscheiden. Dort war es Maly, der den Zusatzpunkt für die Alligators sicherte. ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH  87527 Sonthofen In der anschließenden Pressekonferenz waren es für Martin Ekrt zwei verschenkte Punkte heute Abend. „Wir führen 3:0 und bekommen dann drei Tore in kurzer Zeit. Kurz vor Ende führen wir 4:3 und haben die große Möglichkeit, das 5:3 zu machen.

Das verpassen wie und bekommen wieder den Ausgleich“, so Ekrt. Dennoch wollen die Bulls den Kopf nicht in den Sand stecken und bereits in Memmingen wieder in die Erfolgsspur kommen. 


Tags:
eishockey erc höchstadt spiel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
AllgäuStromVolleys gewinnen in Vilsbiburg mit 1:3 - Starke Leistung bringt zweiten Sieg in Folge ein
Nach dem Sieg beim Tabellenzweiten VC Neuwied konnten die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen auch am Samstag beim Tabellendritten Vilsbiburg II gewinnen. Mit 3:1 ...
Unfallverursacher leistet mehrfach Widerstand - Zwei Polizisten werden verletzt
Am frühen Samstagabend kam es auf der Staatsstraße 2015 zwischen Bad Wörishofen und Schlingen zu einem Auffahrunfall. Ein 33-jähriger Kaufbeurer, ...
Sieg in Füssen teuer bezahlt - ECDC Memmingen Spieler in Füssen schwer verletzt
Mit 7:5 gewinnt der ECDC Memmingen eine hitzige Partie in Füssen und baut damit seinen Vorsprung auf Verfolger Deggendorf weiter aus. Milan Pfalzer verletzt sich ...
Piraten lassen Wölfen keine Chance - ESV Buchloe gewinnt in Bad Wörishofen klar mit 6:0
Einen zu keiner Zeit gefährdeten 6:0 (1:0, 3:0, 2:0) Auswärtserfolg landeten die Buchloer am Freitagabend im Lokalderby gegen den EV Bad Wörishofen. Die ...
Niederlage in Dresden für den ESVK - Verschlafener Beginn und schlechte Chancenverwertung verantwortlich für 5:1 Niederlage
Beim heutigen Auswärtsspiel bei den Dresdner Eislöwen musste Trainer Andreas Brockmann neben den verletzten Spielern Joey Lewis, Daniel Oppolzer und Philipp de ...
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adel Tawil
Ist da jemand
 
Roxette
The Big L.
 
Alice Merton
Learn To Live
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum