Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Sezer Yazir traf bei der letzten Begegnung für den FCS in Gundelfingen zur zwischenzeitlichen Führung.
(Bildquelle: Dieter Latzel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Samstag, 27. August 2016

1. FC Sonthofen trifft erneut auf Gundelfingen

Dass der Aufsteiger FC Gundelfingen kicken kann, musste der 1.FC Sonthofen schon vor gut zwei Wochen im Totopokalwettbewerb erfahren. Damals gab es eine 1:2 Niederlage. Heute kommt es in der Bayernliga-Süd um 15.00 Uhr an gleicher Ort und Stelle zum erneuten Aufeinandertreffen.

Dieses Mal möchte der FCS allerdings besser abschneiden und nicht ohne Auswärtspunkte im Gepäck die Heimreise antreten. Mit dem unmittelbaren Tabellennachbarn haben die Kreisstädter allerdings eine harte Nuss zu knacken. 

Im Sonthofer Lager wird derzeit alles unternommen, das Blatt zu wenden. Seit sechs Spielen wartet die Kahric-Truppe auf einen dreifachen Punktgewinn. Wie der Sonthofer Trainer bestätigte, habe seine Mannschaft in der Vergangenheit immer wieder Zähler liegen lassen, die nicht hätten sein müssen. Aus diesem Teufelskreis gilt es so schnell als möglich auszubrechen. Die Richtung stimmt zumindest, denn in den letzten beiden Spielen (1:1 in Kirchanschöring und 2:2 gegen Rain) waren die Oberallgäuer nahe dran an einem Sieg. Die Personallage entspannt sich allerdings nur langsam. Sezer Yazir ist wieder einsatzfähig. Armin Rausch und Robin Lhotzky haben in der vergangenen Woche zwar das Training aufgenommen, sie absolvierten allerdings nur leichte Laufeinheiten. 

Der FC Gundelfingen steht ebenfalls mit 9 Punkten, aber auf Grund der etwas schlechteren Tordifferenz, unmittelbar hinter dem FCS. Das Team des neuen Trainers Francisco Copado scheint nach dem etwas holprigen Start mittlerweile angekommen zu sein in der Liga. In den vergangenen drei Begegnungen gab es zwei Siege und letzte Woche in Vilzing eine ganz knappe 2:3 Niederlage. Aufzupassen gilt es vor allem auf die torgefährlichen Manuel Müller (5 Treffer) und Philip Schmid (4). Interessierte Fans können die Mannschaft um 10.30 Uhr mit dem Bus vom Parkplatz der Firma RS-Getriebe begleiten.

 


Tags:
FCS niederlage fußball wiedersehen


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Deine
Lovetime
 
One Direction
Steal My Girl
 
Lenny Kravitz
5 More Days ´Til Summer
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum