Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
 
1. FC Sonthofen gegen den DJK Vilzing
(Bildquelle: Dieter Latzel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 27. Juli 2015

1. FC Sonthofen bleibt in der Bayernliga-Süd weiterhin ungeschlagen

Der 1.FC Sonthofen bleibt in der Bayernliga-Süd weiter ungeschlagen. Nach zwei Siegen schlossen die Oberallgäuer die englische Woche mit einem 1:1 (0:0) Unentschieden bei der DJK Vilzing ab.

Das Fazit von FC-Coach Esad Kahric fiel nach dem Schlusspfiff zweigeteilt aus. Der Sonthofer Trainer war zwar mit dem erreichten Punkt zufrieden, an dem Spiel seiner Mannschaft hatte er jedoch einiges auszusetzen. „Die heutige Leistung war vom Niveau her nicht zu vergleichen mit den ersten beiden Auftritten. Wir hatten zu viele Schwierigkeiten, haben aber nach dem Rückstand Moral bewiesen und freuen uns, dass wir nicht mit leeren Händen nach Hause fahren“. Sein Gegenüber Ulli Karmann zeigte sich ebenfalls zufrieden. „Wir haben den Saisonstart bis jetzt ohne Niederlage überstanden. Nur schade, dass wir das 1:0 nicht durch bringen konnten, denn bis dahin waren wir gut im Spiel“, meinte er. Bis zur Pause lebte die Begegnung hauptsächlich vom Kampf. Torraumszenen waren Mangelware. Die Beste Chance hatte der FCS gleich nach 11 Minuten, als Keller von Maier toll in Szene gesetzt wurde. Dieser jedoch völlig freistehend an Vilzings Torwart Riederer scheiterte.

Auch in der zweiten Halbzeit stand der FCS zunächst tief und überließ Vilzing die Initiative. Ein zu kurz geratener Rückpass brachte schließlich die Hausherren in der 60. Minute in Front. Kordick war der Nutznießer und überlupfte dabei Torwart Fend zum 1:0. Erst jetzt wurde das Spiel der Gäste besser. Die Belohnung folgte auf dem Fuß, als sich Yazir auf dem rechten Flügel durch setzte und seine Hereingabe von Dikmen zum 1:1 vollendet wurde. Gleich im Gegenzug rettete FC-Keeper Fend mit einem Reflex gegen Kordick. Bei einem 30-Meter-Freistoßhammer von Dietl wäre Sonthofens Schlussmann aber machtlos gewesen, doch das Leder sprang vom Innenpfosten wieder ins Feld zurück. Genau so viel Glück hatte Vilzing in der letzten Minute auf seiner Seite, denn FC-Stürmer Makoru setzte ein Wiedemann-Zuspiel ebenso nur an den Innenpfosten, so dass sich am Ergebnis nichts mehr änderte.

 


Tags:
fußball bayernliga regional sieg


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Green Day
Oh Love
 
Juli
Perfekte Welle
 
Diplo & Jonas Brothers
Lonely
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum