Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Mehrere Unfallfluchten im Oberallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu
Sonntag, 1. Dezember 2013

Rücksichtslose Autofahrer

Mehrere Unfallfluchten im Oberallgäu

Im Verlaufe des Samstages ereigneten sich im Bereich der Polizeiinspektion Sonthofen mehrere Verkehrsunfallfluchten, bei denen sich die Verursacher immer aus dem Staub machten.

Gegen 11.00 Uhr befuhr der Lenker eines VW Phaeton mit schweizer Zulassung (Teilkennzeichen BE - 77...) die Bundesstraße 19 in Richtung "Alter Berg". Kurz nach Sigishofen bremste er für den nachfolgenden Verkehr plötzlich und unvermittelt so stark ab, dass es hinter ihm bei den nachfolgenden Fahrzeugen zu einem Auffahrunfall kam, welchen er bemerkt haben muss. Die schweizer Großlimousine wendete auf der Bundesstraße und fuhr wieder Richtung Sonthofen davon. Mehr als der Fahrzeugtyp und das Berner Teilkennzeichen ist momentan nicht bekannt.

Am Vormittag parkte eine Fischenerin ihrem Pkw zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr in der Nähe des Feneberg Parkplatzes. In dieser Zeit beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer vermutlich beim Ausparken den dort stehenden Wagen an der hinteren linken Stoßstange und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wird ein roter Pkw gesucht, der zur fraglichen Zeit beim Fenebergparkplatz geparkt hat.

Gegen 20.00 Uhr fuhr eine einheimische Fahrzeugführerin in Sonthofen auf der Grüntenstraße stadteinwärts. Auf Höhe "Rewe-Markt" kam von links aus der Samuel-Bachmann-Straße ein blauer VW-Golf unter Missachtung der Vorfahrt und rammte die auf der Hauptstraße fahrende Frau seitlich. Sofort legte der Golf-Fahrer den Rückwärtsgang ein, beschleunigte stark, wendete und fuhr wieder in die Samuel-Bachmann-Straße zurück. Dort beschleunigte er weiter und machte sich über die Ostrachstraße aus dem Staub. Als Hinweis auf das Verursacher- bzw. Fluchtfahrzeug gibt es momentan nur die tief blaue Farbe.

Bei allen drei Verkehrsunfällen entfernten sich die Verursacher von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zur Regelung zu hinterlassen. Zum Glück wurde niemand verletzt, es entstand aber Sachschaden von insgesamt mehreren tausend Euro. Hinweise zu diesen Unfällen bitte an die Polizeiinspektion Sonthofen, Telefon Nr. 08321-6635-0.

Am frühen Samstagmorgen in der Zeit v. 06.30 - 06.45 Uhr beobachtete eine Zeugin in Immenstadt in der Schützenstraße im Bereich Hofgarten, wie ein weißer Klein-LKW (Transporter) aufgrund Eisglätte gegen einen Wasserhydranten fuhr und ohne sich um den Fremdschaden i. H. ca. 100 Euro zu kümmern, davonfuhr. Hinweise an die Polizeiinspektion Immenstadt erbeten.

Am 29.11.2013 wurde zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr auf dem Kundenparkplatz des ALDI Im Moos ein grauer Skoda Fabia beschädigt. Möglicherweise wurde der geparkte Pkw von einem anderen Fahrzeug angefahren. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Der Schaden wird vorläufig auf eine Höhe von ca. 600,- EUR geschätzt.

Zwischen 22.11.2013 und 28.11.2013 kam auf der B 19 zwischen den Anschlussstellen Herzmanns und Martinszell ein in Richtung Immenstadt fahrendes Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und beschädigte diese. Bisher zeigte sich der Verursacher nicht für den Schaden in Höhe von mindestens 750,- EUR erkenntlich.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)Am 26.11.2013 wurde zwischen 17.00 Uhr und 21.45 Uhr bei der Fa. Swoboda in Wiggensbach ein geparkter brauner VW Passat beschädigt. Vermutlich wurde der Pkw von einem zu dicht vorbeifahrenden Fahrzeug am Heck gestreift. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Der Schaden wird vorläufig auf eine Höhe von ca. 1000,- EUR geschätzt.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)Vergangene Woche wurde auf der A 7, Rottachtalbrücke, die Schutzplanke beschädigt. Offensichtlich war ein Richtung Kempten fahrendes Fahrzeug ins Schleudern gekommen und nach rechts gegen die Schutzplanke gerutscht. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt und hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 1000,- EUR. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Schaden vermutlich am 24.11.2013 verursacht wurde, er wurde bereits gegen 19.00 Uhr an diesem Tag durch Zeugen festgestellt.

Zu diesen Fällen bitte Hinweise an die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050.


Tags:
unfall flucht polizei zeugen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lindau: Gefälschte 100-Euro-Scheine sichergestellt - Zahlreiche weitere gefälschte Dokumente ebenfalls gefunden
Am Sonntag, 26.01.2020, wurden durch die Bundespolizei Lindau in den frühen Morgenstunden zwei afrikanische Männer in einem Fernreisebus ohne gültigen ...
Ravensburg: Wohnungsbrand durch Föhn - Brandverursacherin versuchte Matratze mit Föhn zu trocknen
Beim Trocknen einer Matratze geriet am Samstagnachmittag eine Wohnung in der Uferstraße in Ravensburg komplett in Brand. Bei dem Feuer wurden zwei Personen leicht ...
Verkehrsunfallflucht am Memminger Rewe - Polizei bittet um Zeugenhinweise
Am Samstag, den 25.01.2020, gegen 09.15 Uhr, stellte eine Dame aus Memmingen ihren roten Renault Twingo auf dem Parkplatz eines Geschäfts in der ...
Tätlicher Angriff nach Parkbehinderung in Tussenhausen - Polizei sucht nach weiblicher Zeugin
Am frühen Samstagabend führte eine Parkbehinderung auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Tussenhausen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung ...
Jugendliche werfen mit Pflastersteine um sich - Polizei Marktoberdorf hat Ermittlungen aufgenommen
Am Samstagabend, kurz nach 23.00 Uhr, teilte ein 59-jähriger Marktoberdorfer telefonisch mit, dass eine Gruppe Jugendlicher den Dammweg entlang gehen und ...
Verwirrte Frau überfährt rote Ampel in Marktoberdorf - Frontaler Zusammenstoß mit weiterem Verkehrsteilnehmer
Am Samstag, 25.01.2020, fuhr eine 72-jährige Ostallgäuerin mit ihrem Pkw von der Meichelbeckstraße kommend in die Rauhkreuzung ein und fuhr frontal in ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Blunt
You´re Beautiful
 
Max Giesinger
Die Reise
 
Lenny Kravitz
It Ain´t Over Till It´s Over
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum