Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolfoto Rennstrecke
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Rettenberg
Mittwoch, 9. Mai 2018

Maximilian Günther aus Rettenberg greift wieder an

Vorschau auf das Formel2-Rennen in Barcelona

Mit seinem 'Pink Panther' will Max Günther am kommenden Rennwochende in Barcelona wieder angreifen. In seiner ersten F2-Saison ist jeder Kurs eine neue Herausforderung. Der "Track-Walk" mit dem Team steht bei Max genauso auf dem Programm wie bei den Kollegen der Königsklasse F1.  
Insgesamt hat er nach den ersten beiden Rennwochenende 16 Punkte auf dem Meisterschaftskonto und ist auf Rang zehn in der Gesamtwertung.


 
Max's Vorschau Circuit de Barcelona-Catalunya:
"Barcelona ist eine weitere spannende Strecke, ich freue mich auf das Rennwochenende in Spanien! Gut, dass jetzt die Europa-Saison beginnt, das bedeutet kürze Anreisen, vor allem auch für mein BWT Arden Team. An der Strecke haben wir unseren Teamtruck, meine "Heimat" bis in den Herbst!"

 

Max on track: Circuit de Barcelona-Catalunya:

"Normalerweise hat es so um die 20-25°, aber der Wind kann dich beim Fahren beeinträchtigen, vor allem wenn er böig ist. Die Bedingungen können sich vom Vormittag zum Nachmittag ändern. Der Kurs ist eine Herausforderung vom Start bis zur Ziellinie. Ich finde den Flow der Runde gut, mit ihrem Mix von langsamen, mittelschnellen und Hochgeschwindigkeitskurven. In den Kurven eins und zwei kann dir der kleinste Fehler die Runde bis hinter Kurve drei kaputt machen. Die ersten beiden Sektoren haben eher mittelschnelle und schnelle Kurven. Sektor drei ist technisch anspruchsvoll, er hat vor allem langsame Kurven. Da muss man aufpassen, dass man die letzten Kurven perfekt schafft um hier keine Zeit liegen zu lassen. Der Mix dieser unterschiedlichen Kurven bedeutet, dass man den richtigen Kompromiss beim Set-Up hinbekommen muss. Downforce und eine gute Balance sind entscheidend.“

Streckeninfo:
Länge: 4,655 km
Kurven: 9 rechts, 7 links
Distanz bis zur 1. Kurve: 543m

Zeitplan F2 (Ortszeiten):
Training: Fr 11 Mai 2018, 13:00  
Qualifikation: Fr 11 Mai 2018, 16:55  
Rennen 1: Sa 12 Mai 2018, 16:40
Rennen 2: So 13 Mai 2018, 11:30  

 

Über die FIA Formula 2 Championship
Die FIA und die Organisation der vormaligen GP2-Serie haben sich darauf geeinigt, für 2017 mit der neuen FIA Formula 2 Championship (F2) eine Neuorganisation der vorletzten Stufe der Monocoque-Motorsport-Klassen als ultimative Nachwuchsserie der Formel 1 zu kreieren. Die Kombination des Prestige der FIA und der Organisationsstärke der GP2 haben eine Meisterschaft ins Leben gerufen, die die ideale Vorbereitung für den Aufstieg in die Königsklasse, die F1, ist.
Diese Meisterschaft bietet unseren Piloten die Möglichkeit, ihr Können vor den Augen der Formel 1-Teams unter Beweis zu stellen, indem sie auf weltbekannten Rennstrecken in Europa und dem Nahen Osten fahren. Das Auto wurde so konstruiert, dass es für die Teams weiter eine Herausforderung darstellt. Unser Partner Pirelli ist einer der am respektiertesten Namen im höchsten Level der Automobilkompetenz. Zusammen werden wir die F2 weiter entwickeln, um in der Zukunft, zusammen mit weiteren engagierten Partnern eine Rennkategorie aufzubauen, die sowohl bezahlbar, als auch technologisch anspruchsvoll ist.

 

Über Arden International
Arden International Motorsport wurde Anfang 1997 gegründet, um in der FIA Formula 3000 Meisterschaft anzutreten. Seit ihrem Start in der FIA F3000 hat Arden in den vergangenen zehn Jahren expandiert und fährt inzwischen in der FIA Formula 2, der GP3 Series, dem Formula Renault 2.0 Eurocup und der FIA British F4 Meisterschaft.


Max' partners:

Über BWT 
Die Best Water Technology-Gruppe (BWT), 1990 gegründet, ist heute Europas führendes Wassertechnologie-Unternehmen. Mehr als 3.800 Mitarbeiter arbeiten daran, Kunden aus Privathaushalten, Industrie, Gewerbe, Hotels und Kommunen mit innovativen, ökonomischen und ökologischen Aufbereitungstechnologien ein Höchstmaß an Sicherheit, Hygiene und Gesundheit im täglichen Kontakt mit Wasser zu geben. 
BWT bietet Wasseraufbereitungssysteme und Services für Trinkwasser, Pharma- und Prozesswasser, Heizungswasser, Kessel- und Kühlwasser, Klimaanlagenwasser und Schwimmbadwasser.
BWT stellt ein breites Produktportfolio her, unter anderem zur Filtration, Enthärtung, Desinfektion (UV, Ozon, Chlordioxid, etc.), zum Kalkschutz, zur Meerwasserentsalzung, zum Hygienemanagement, Umkehrosmose-Systeme, zur Herstellung von Reinstwasser für die Pharmaindustrie sowie Hochleistungsmembranen für Brennstoffzellen und Batterien. www.bwt-group.com (PM)

 

Tags:
fmaximiliangünther formel2 barcelona allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mehrere Preise für Füssen-Imagefilm - Unter anderem auch mit internationalen Auszeichnungen
Der Füssen-Imagefilm „Willkommen in der Anderszeit“, den Füssen Tourismus und Marketing (FTM) Anfang März 2019 herausgebracht hat, konnte ...
Max Günther aus Rettenberg beim F2-Rennen in Barcelona - Durchdrehende Räder im Kies aber 16 Punkte auf dem Konto
"Dunkle Regenwolken hingen zum Samstagsrennen über dem Circuit de Barcelona-Catalunya, immer wieder regnete es leicht, der Kurs war damit zum Start ...
Lindau: Großer Drogenfund im Fernbus - Bundespolizisten überführen Schmuggler
Am Sonntagmorgen (25. März) hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle eines Fernreisebusses aus Spanien rund 7,4 Kilogramm Betäubungsmittel ...
Kemptener Bundespolizei: Erfolgreiche Grenzkontrollen - Viel Gras im Winter und fünf auf einen Streich
Kemptener Bundespolizisten haben im Zuge der Grenzkontrollen wieder Drogenschmuggel vereitelt und einen mit fünf Haftbefehlen gesuchten Straftäter ...
Lindauer Musikschule bekommt neue Leitung - Victoria Scherer übernimmt Amt von Gerhard Kirchgatterer
Am 1. September wird Victoria Scherer Leiterin der Lindauer Musikschule und löst damit den bisherigen Leiter Gerhard Kirchgatterer ab, der nach 38 Jahren zeitgleich ...
Besondere Auszeichnung des BFV geht ins Unterallgäu - Leonhard Frieling vom FC Bad Wörishofen ist Fußballheld 2017
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat in Regensburg zum dritten Mal U30-Vereinsmitarbeiter aus ganz Bayern mit dem Preis „Fußballhelden 2017 – ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Glasperlenspiel
Ich bin ich
 
Kyd the Band x Elley Duhé
Easy
 
Twenty One Pilots
Stressed Out
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum