Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
VEREINSHEIM IN KAUFBEUREN-OBERBEUREN DURCH EXPLOSION ZERSTÖRT
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Oy-Mittelberg
Donnerstag, 8. September 2016

Zusammenstoß zwischen Auto und Zug in Oy-Mittelberg

Am 07.09.16 kurz nach 18:00 Uhr übersah eine 51-jährige PKW-Fahrerin aus dem Ostallgäu auf der Staatsstraße 2520 zwischen Oy-Mittelberg und Kempten an einem Bahnübergang aus bisher ungeklärten Gründen eine geschlossene Schranke.

Sie durchbrach diese und prallte frontal gegen die vordere Seite des querenden Regionalzuges. Hierbei wurde sie leicht verletzt. An ihrem PKW entstand Totalschaden. Der 49-jährige Zugführer sowie die 15 Fahrgäste im Zug blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf über 15.000,- Euro. 
Vorsorglich war zur Versorgung möglicher Verletzte ein Rettungshubschrauber mit Notarzt im Einsatz. 
Die Bahnstrecke war während der Unfallaufnahme bis um 19:15 Uhr gesperrt.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), 
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1013/ -1012); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Bezug: Pressesofortmeldung des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West vom 07.09.2016, 18:39 Uhr
Auf der Bahnlinie Kempten – Pfronten kam es am beschrankten Bahnübergang zur Staatsstraße 2520 (nahe Schwarzenberger Weiher) zu einem Unfall; ersten Erkenntnissen fuhr ein in Richtung Sulzberg fahrender Pkw in die Seite eines querenden Triebwagens. Polizei auf Anfahrt, Rettungshubschrauber auf Anflug. Pkw-Fahrer nach ersten Erkenntnissen mittelschwer verletzt, offenbar keine verletzten Zugfahrgäste. Die Bahn vermeldet auf Ihrer Internetseite, dass zwischen Kempten und Oy-Mittelberg ein Schienenersatzverkehr eingerichtet wird. Aus Richtung Reutte kommend halten die Züge am Bahnhalt Oy-Mittelberg. Die St2520 ist an der Unfallstelle gesperrt. 


Tags:
unfall zug verletzt schranken


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nathan Evans
Wellerman (Sea Shanty / 220 KID x Billen Ted Remix)
 
Avril Lavigne
Head Above Water
 
Eros Ramazzotti
Vita Ce N´è
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum