Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Rettungshubschrauber im Allgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Samstag, 19. Juli 2014

Tödlicher Bergunfall im Oytal

30-jähriger stürzt bei Oberstdorf in den Tod

Eine Gruppe von drei Bergsteigern aus dem nördlichen Oberallgäu waren beim Aufstieg nahe Oberstdorf, als der voraussteigende etwa 100 Meter über steiles Felsgelände abstürzte.

Die Berggeher im Alter von 26, 29 und 30 Jahren, waren von Oberstdorf aus mit Fahrrädern durch das Oytal bis zur Käseralpe gefahren, um von dort aus den 2306 Meter hohen „kleiner Wilder“ zu besteigen. Sie waren bei der „Freigänger“-Tour ohne Seilsicherung unterwegs, als gegen 08:40 Uhr im oberen Drittel des Aufstiegs beim Voraussteigenden ein Steinausbruch an einem Haltepunkt auftrat. Dadurch stürzte der 30-jährige etwa 100 Meter durch steiles Felsgelände ab und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der nachfolgende 26-jährige wurde von den ausgebrochenen Steinen am Kopf und mit weiteren Abschürfungen leicht verletzt. Der dritte Bergsteiger blieb unverletzt und setzte sofort einen Notruf ab. Die Kletterer wurden von der Bergwacht Oberstdorf mit Unterstützung durch einen österreichischen Rettungshubschrauber geborgen.

Beim Verunglückten konnte der Notarzt nur noch den Tod feststellen. Er wurde später mit Einsatz eines Polizeihubschraubers ins Tal gebracht. Die Unfallaufnahme und weitere Sachbearbeitung liegt bei der alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidium Schwaben Süd-West. (Einsatzzentrale PP SWS)


Tags:
oytal unglück tödlich oberallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
IG Metall will um Voith-Standort in Sonthofen kämpfen - Gewerkschaft kündigt Widerstand an und erwartet Verantwortung
Die IG Metall im Allgäu kündigt Widerstand gegen die Schließung des Standorts von "Voith Turbo Systems" in Sonthofen an. Die Konzernleitung der ...
61-Jährige stürzt im Söllerkopf bei Oberstdorf tödlich ab - Frau war mit ihrem Ehemann auf einer Wanderung
Zu einem tödlichen Bergabsturz kam es gestern Nachmittag am Söllerkopf bei Oberstdorf in den Allgäuer Alpen. Eine 61-Jährige befand sich mit ihrem ...
Schwer verletzter bei Unfall in Fischen - Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro
Gestern Abend übersah ein 83-jähriger Pkw-Fahrer im Berger Weg beim Abbiegen nach links in Richtung Feuerwehrhaus einen entgegenkommenden Kradfahrer. ...
Einbruch ins Sonthofener Jugendhaus - Unbekannte hinterlassen Schaden von 1.200 Euro
Unbekannte Täter sind am zurückliegenden Wochenende über ein eingeschlagenes und aufgehebeltes Fenster in ein Jugend-Café in der ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
Verkehrsunfall in Sulzberg mit Trunkenheit - PKW Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro
Am Montag, 14.10.2019, gegen 03.05 Uhr war ein 18-Jähriger mit seinem Pkw auf der A 980 in Richtung A 7 unterwegs, als er nach der Anschlussstelle Durach im ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Zug nach Wien
Raketenstart
 
OneRepublic
Rescue Me
 
Imagine Dragons
Thunder
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum