Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Skipiste im Allgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Samstag, 27. Dezember 2014

Teils erhebliche Lawinengefahr im Allgäu

Lawinenabgänge oberhalb der Waldgrenze möglich

Es besteht im Allgäu und im Werdenfelser Land oberhalb der Waldgrenze eine erhebliche Lawinengefahr, in tieferen Lagen sowie im übrigen bayerischen Alpenraum ist die Lawinengefahr gering.

Gefahrenstellen liegen über der Waldgrenze im kammnahen Steilgelände der Hangrichtung Nordwest über Nord bis Ost sowie in frisch eingewehten Rinnen und Mulden. Hier ist bereits bei der geringen Zusatzbelastung eines einzelnen Skifahrers eine Auslösung kleiner Schneebrettlawinen möglich. In tieferen Lagen können sich aufgrund des noch warmen Bodens vor allem an Grashängen sowie aus lückigen Bergwäldern kleine Bodenlawinen lösen.

Schneedecke:
Der bayerische Alpenraumraum erhielt in den letzten 48 Stunden verbreitet 10-20 cm, auf der Zugspitze sowie in den Hochlagen der Allgäuer Alpen ca. 50 cm Neuschnee. Vor dem Einschneien war nur oberhalb von ca. 2.200m eine geschlossene Schneedecke anzutreffen. In tieferen Lagen war, wenn überhaupt, nur in eingewehten Rinnen und Mulden eine Altschneedecke vorhanden. Der Neuschnee liegt bindungsarm oberhalb von 1.800m schattseitig auf einer aus kantigen Kristallen bestehenden Altschneeoberfläche, sonnseitig auf einem meist dünnen Schmelzharsch bzw. auch Windharschdeckel. In tieferen Lagen hat sich der Neuschnee auf einem meist noch ungefrorenen Untergrund abgelagert.

In den frühen Morgenstunden kam zum Teil starker Wind aus südlicher Richtung auf, der über der Waldgrenze kammnah kleinräumige Triebschneeansammlungen entstehen ließ, die leicht zu stören sind. Hinweise und Tendenz: Die nächsten Tage soll es immer wieder etwas schneien. Jedoch wird kein großer Neuschneezuwachs erwartet. An der Lawinengefahr wird sich voraussichtlich wenig ändern.

Gefahrenstufen regional
Z-o: über der Waldgrenze - frischer Triebschnee
Z-u: unterhalb der Waldgrenze - kleine Bodenlawinen

Allgäuer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 3
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------
Ammergauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 1
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------
Werdenfelser Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 3
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------
Bayerische Voralpen
Z-o: Gefahrenstufe 1
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------
Chiemgauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 1
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------
Berchtesgadener Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 1
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------

Herausgeber:
Lawinenwarnzentrale
im Bayerischen Landesamt für Umwelt

Tags:
lawinengefahr allgäu waldgrenze alpen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ab in die Allgäuer Berge zum Ski fahren - Traumhafte Wintersportbedingungen in den höheren Lagen
Auch wenn der Winter vielerorts zu wünschen übrig lässt: in den Bergen herrschen aktuell traumhafte Wintersportbedingungen! Die Verantwortlichen ...
Sturmtief Lolita bringt Sturm und Schnee ins Allgäu - Anfang Februar noch mehr Schnee durch Nordlage?
Sturmtief LOLITA über der Nordsee (Name wurde so von der Freien Universität Berlin vergeben) bringt am Dienstag turbulentes Wetter in die ...
Schnee im Allgäu bis ins Flachland erwartet - Sturmtief Kim sorgt für Abwechslung
Jetzt bringt Sturmtief KIM bei Island Abwechslung in das Wetter in der Allgäu-Bodensee-Region. Der Montag begintn zwar schön und bleibt dank Föhn bis am ...
Sicher fühlen in den Allgäuer Alpen - Lawinengefahr bleibt weiter gering
Allgemein günstige Verhältnisse. So lässt sich die aktuelle Gefahr wohl am besten beschreiben. Die Schneedecke ist kompakt und fest. Die Warnstufe liegt ...
Allgäuer Alpen: Geringe Lawinengefahr vorhergesagt - Günstige Verhältnisse in den Bergen für die kommenden Tag
Die Schneedecke in den Bergen ist weitgehend stabil, sodass lediglich gestörte Altschneedecken eventuell kleinere Schneebretter auslösen können. Ansonsten ...
Viel zu wenig Schnee in den Alpen - Illertal erst ab Sonthofen mit Schnee bedeckt
Am letzten Wochenende hat es endlich geschneit: zuerst am Alpenrand, am Sonntag gab es auch Schneeschauer im Flachland. Das hochaufgelöste Flachfarbenbild des ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Aerosmith
Amazing
 
Walking On Cars
Speeding Cars
 
Felix Jaehn & Mesto
Never Alone [feat. VCATION]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum