Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Lawinengefahr
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 10. Januar 2019
Stillachtal bei Oberstdorf wegen Lawinengefahr gesperrt
Skiflugschanze und die Fellhornbahn abgeschnitten

Das Stillachtal und das südliche Trettachtal bei Oberstdorf sind am Donnerstagmorgen wegen Lawinengefahr komplett gesperrt worden. Seit 7:30 Uhr sind Zufahrten und Zugänge geschlossen, teilte der Markt Oberstdorf mit. Die Skiflugschanze und die Fellhornbahn können nicht erreicht werden.

"Die Lawinenkommission hat eine aktute Lawinengefährdung festgestellt", daher wurden die Maßnahmen getroffen. "Betroffene Bewohner und auch Feriengäste wurden bereits am Mittwochabend informiert, dass sie das Tal gegebenenfalls verlassen müssen oder bis zum Ende der Sperrung ausharren müssen", so Christine Uebelhör von der Marktgemeinde Oberstdorf im Interview bei Radio AllgäuHIT. Feriengäste die neu ankommen und nun nicht in ihre Unterkünfte reisen können, werden anderweitig untergebracht.

Sollte das Wetter es zulassen, sollen morgen Lawinensprengungen durchgeführt und aller Voraussicht nach dann die Sperrungen gegen Mittag aufgehoben werden. Der Helikopter kann allerdings bei starkem Schneefall nicht fliegen. In Oberstdorf hoffen die Verantwortlichen jetzt darauf, dass es am Abend tatsächlich zu schneien aufhört. Anschließend soll das niederschlagsfreie Fenster genutzt werden, so Uebelhör abschließend.

Das Stillachtal  ist neben dem Trettachtal das westliche der beiden großen Alpentäler südlich von Oberstdorf.

 

 

 

 

 

 


Tags:
allgäu alpen lawinengefahr stillachtal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tourengeher stürzt in Allgäuer Alpen 150 Meter ab - Rettungshubschrauber bringt Schwerverletzten in Klinik
Donnerstagvormittag stürzte ein Tourengeher wenige Meter unterhalb des Gipfels der Mädelegabel bei Oberstdorf in den Allgäuer Alpen ab. Der Mann aus dem ...
LOSAMOL in der Kultbox in Kempten - Am 30.03.2019 heißt es wieder Allgäu meets Jamaika! Tickets noch verfügbar
Dialekt singen ist längst eine erlaubte Sache in der deutschsprachigen Musiklandschaft, so durften in den vergangenen Jahren viele Mund-Art-Künstler ...
Allgäu: Große Regenmengen und erhöhte Lawinengefahr - Am Wochenende Wetterberuhigung
Der Deutsche Wetterdienst und die Unwetterzentrale warnen übereinstimmend vor starken Regenfällen im südlichen Allgäu. Bis zu einer Höhe von ...
Zweites Philosophiefestival in den Allgäuer Alpen - Festlichkeiten über fünf Tage zum Thema "Mensch und Natur im 21. Jahrhundert"
 5 Tage – 9 Referenten – 11 Veranstaltungen – 7 Veranstaltungsorte Mittwoch, 05.06. bis Sonntag, 09.06.2019 Vom 05. bis 09.06.2019 findet das ...
Sturm Eberhard lässt Bäume im Allgäu umstürzen - Feuerwehren in der Region müssen Straßen freiräumen
Sturmtief Eberhard hat auch das Allgäu durchgewirbelt. Zwischen Oberstdorf und Memmingen, sowie Lindau und Buchloe waren zahlreiche Feuerwehren wegen ...
Mann mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht - Vier Täter in Kempten auf der Flucht - Polizei bittet um Hinweise
Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich im Bereich der Kotterner Straße/ Alpenstraße in Kempten eine Körperverletzung.  Nach derzeitigem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Giesinger
Legenden
 
In Grid
Tu Es Foutu
 
Wanda
Gib mir alles
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Grüner Aschermittwoch
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Empfang für Selina Jörg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
fridaysforfuture-Demos im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum