Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Lawinengefahr
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 10. Januar 2019
Stillachtal bei Oberstdorf wegen Lawinengefahr gesperrt
Skiflugschanze und die Fellhornbahn abgeschnitten

Das Stillachtal und das südliche Trettachtal bei Oberstdorf sind am Donnerstagmorgen wegen Lawinengefahr komplett gesperrt worden. Seit 7:30 Uhr sind Zufahrten und Zugänge geschlossen, teilte der Markt Oberstdorf mit. Die Skiflugschanze und die Fellhornbahn können nicht erreicht werden.

"Die Lawinenkommission hat eine aktute Lawinengefährdung festgestellt", daher wurden die Maßnahmen getroffen. "Betroffene Bewohner und auch Feriengäste wurden bereits am Mittwochabend informiert, dass sie das Tal gegebenenfalls verlassen müssen oder bis zum Ende der Sperrung ausharren müssen", so Christine Uebelhör von der Marktgemeinde Oberstdorf im Interview bei Radio AllgäuHIT. Feriengäste die neu ankommen und nun nicht in ihre Unterkünfte reisen können, werden anderweitig untergebracht.

Sollte das Wetter es zulassen, sollen morgen Lawinensprengungen durchgeführt und aller Voraussicht nach dann die Sperrungen gegen Mittag aufgehoben werden. Der Helikopter kann allerdings bei starkem Schneefall nicht fliegen. In Oberstdorf hoffen die Verantwortlichen jetzt darauf, dass es am Abend tatsächlich zu schneien aufhört. Anschließend soll das niederschlagsfreie Fenster genutzt werden, so Uebelhör abschließend.

Das Stillachtal  ist neben dem Trettachtal das westliche der beiden großen Alpentäler südlich von Oberstdorf.

 

 

 

 

 

 


Tags:
allgäu alpen lawinengefahr stillachtal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Hochwassergefahr für den Bodensee ab Mittwochabend - Pegel soll in den kommenden Tagen kräftig ansteigen
Durch den starken Gewitterregen am Dienstagabend in den Schweizer Alpen und der starken Schneeschmelze, wälzt sich eine Flutwelle am Mittwochabend den ...
Wanderer am Widderstein in den Allgäuer Alpen tot geborgen - Verunglückte stürzten in Schneeloch im Kleinwalsertal
Im Zuge der Suchaktion konnten die beiden Wanderer aus Deutschland, eine 40-jährige Frau und ihr 41-jähriger Lebenspartner im Laufe des frühen ...
Brief an Ministerpräsident Markus Söder - Der bayerische Alpenraum ist kein Lebensraum für den Wolf
Der bayerische Alpenraum ist kein geeigneter Lebensraum für den Wolf. Hinter dieser Aussage stehen die gesamte Land- und Alpwirtschaft, einschließlich der ...
Planungen für Grünten BergWelt vorgestellt - Ökologischere Lifte und Renaturierung im Hauptfokus
Der 60-jährigen Geschichte der Bergbahnen am Grünten im Oberallgäu soll bald ein neues Kapitel hinzugefügt werden. Am "Wächter des ...
Schwerverletzte bei Absturz in Allgäuer Alpen - Frau (53) stürzt in Schneefeld am Stuiben ab
Gestern gegen 13.15 Uhr wurden die Bergwacht Immenstadt und der Rettungshubschrauber Christoph 17 zu einem Bergabsturz alarmiert. Eine vierköpfige Wandergruppe war ...
Erlebnisberg Alpsee Bergwelt im Allgäu - Rodelbahn, Kletterwald und Abenteuer-Spielpark
Der Frühling hat in den Allgäuer Alpen Einzug gehalten. In der „Alpsee Bergwelt“, zwischen Immenstadt und Oberstaufen im Oberallgäu, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avec
Under Water (Club Edit)
 
Dermot Kennedy
Power Over Me
 
5 Seconds Of Summer
Youngblood
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum