Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Lawinengefahr
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 10. Januar 2019

Stillachtal bei Oberstdorf wegen Lawinengefahr gesperrt

Skiflugschanze und die Fellhornbahn abgeschnitten

Das Stillachtal und das südliche Trettachtal bei Oberstdorf sind am Donnerstagmorgen wegen Lawinengefahr komplett gesperrt worden. Seit 7:30 Uhr sind Zufahrten und Zugänge geschlossen, teilte der Markt Oberstdorf mit. Die Skiflugschanze und die Fellhornbahn können nicht erreicht werden.

"Die Lawinenkommission hat eine aktute Lawinengefährdung festgestellt", daher wurden die Maßnahmen getroffen. "Betroffene Bewohner und auch Feriengäste wurden bereits am Mittwochabend informiert, dass sie das Tal gegebenenfalls verlassen müssen oder bis zum Ende der Sperrung ausharren müssen", so Christine Uebelhör von der Marktgemeinde Oberstdorf im Interview bei Radio AllgäuHIT. Feriengäste die neu ankommen und nun nicht in ihre Unterkünfte reisen können, werden anderweitig untergebracht.

Sollte das Wetter es zulassen, sollen morgen Lawinensprengungen durchgeführt und aller Voraussicht nach dann die Sperrungen gegen Mittag aufgehoben werden. Der Helikopter kann allerdings bei starkem Schneefall nicht fliegen. In Oberstdorf hoffen die Verantwortlichen jetzt darauf, dass es am Abend tatsächlich zu schneien aufhört. Anschließend soll das niederschlagsfreie Fenster genutzt werden, so Uebelhör abschließend.

Das Stillachtal  ist neben dem Trettachtal das westliche der beiden großen Alpentäler südlich von Oberstdorf.

 

 

 

 

 

 


Tags:
allgäu alpen lawinengefahr stillachtal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
Körperverletzung auf dem Weg in Kemptener Parktheater - Polizei kann Täter anhalten und vernehmen
Am 04.12.2019 meldete sich gegen 23:30 Uhr ein 21-Jähriger Oberallgäuer bei der Polizei, dass er und sein 19-jähriger Begleiter auf dem Weg zum ...
Grüne fordern Konzept für Tagestourismus im Alpenraum - Vor allem auch Verkehrssituation soll verbessert werden
Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern ein Konzept für den Tagestourismus im Alpenraum: „Angesichts des zunehmenden Unmutes vieler Anwohnerinnen und ...
Auseinandersetzung nach Würgangriff in Sonthofen - Polizei ermittelt weiterhin gegen Täter
Zu einer Auseinandersetzung kam es am Samstagvormittag in der Östlichen Alpenstraße. Hintergrund war eine Mitteilung bei der Polizei, nachdem ein ein Mann ...
17-Jähriger ohne Führerschein und zu schnell unterwegs - Schüler erwarten nun zwei Strafanzeigen
Gestern Vormittag fiel einer Streife der Polizei Sonthofen auf der Südlichen Alpenstraße ein offensichtlich zu schneller Rollerfahrer auf. Bei der Nachfahrt ...
Neuauflage des Alpinen Wintergenuss Kempten - Kulinarische Highlights und Kunsthandwerker locken Besucher in die Innenstadt
Neuauflage des Alpinen Wintergenuss Kempten Kulinarische Highlights und Kunsthandwerker locken Besucher in die Nördliche Innenstadt Der Themenmarkt „Alpiner ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wincent Weiss
Einmal im Leben
 
Cesár Sampson
Nobody But You
 
James Blunt
I´ll Be Your Man
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum