Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
So sah es kurz nach der Schlammlawine in Oberstdorf aus
(Bildquelle: AllgäuHIT/Marc Brunnert)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Mittwoch, 22. Juli 2015

Spendengelder für Opfer der Schlammlawine in Oberstdorf

34.100 Euro für betroffene Gebäude in der Gemeinde

Nach dem Schadensereignis Mitte Juni verteilte der Markt Oberstdorf zwischenzeitlich die eingegangenen Spendengelder in Höhe von 34.100 Euro. An 23 von der Schlammlawine betroffene Haus- und Wohnungseigentümer in den Wohngebieten Am Dummelsmoos und Am Faltenbach erfolgte bisher eine Auszahlung.

Die finanzielle Hilfe bemaß sich zur Hälfte nach den betroffenen Anwesen und zur anderen Hälfte nach dem geschätzten Schaden. Bagatellgrenzen waren nicht angesetzt. Gemäß dem Eingang weiterer Spenden werden erneut Auszahlungen vorgenommen. Bei Flurschäden an landwirtschaftlichen Flächen half die Gemeinde mit Aufräumarbeiten durch die Kommunalen Dienste (KDO). Bis heute erbrachte die KDO Personal- und Maschinenleistungen für die Aufräumarbeiten in einem Umfang von rund 60.000 Euro. Zur Wiederherstellung der zerstörten landwirtschaftlichen Flächen vergab die Gemeinde zusätzliche Fremdaufträge in Höhe von rund ca. 120.000 Euro. Die Höhe der Staatlichen Zuwendungen für diese Fremdleistungen steht noch nicht fest.

 

 

 


Tags:
schlammlawine spenden gemeinde gebäude



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unterstützung für Altusrieder Pfarreiengemeinschaft - Allgäuer Gemeinde wird unterstützt durch indischen Mitbruder
Neue Unterstützung erhält der kommissarische Leiter der Pfarreiengemeinschaft (PG) Altusried James Mukalel - weithin als Pater Jakob bekannt – bis zum ...
Bürgerinitiative sammelt knapp 1.000 Unterschriften - Online Petition für "Stop-Karweidch-Rettet-das-Rubinger-Wäldchen"
Die Bürgerinitiative „Stop-Karweidach-Rettet das Rubinger Wäldchen“ ist gerade mal 6 Monate alt und in Oberstdorf schon sehr bekannt. Gerade ...
Innovative Ideen für das Land gesucht - Nahversorgung im ländlichen Raum rückläufig
Mit dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) sucht das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft innovative Ideen und Impulse für ein ...
Schwere Misshandlung eines Säuglings - Vater sitzt in Untersuchungshaft
Am gestrigen Sonntag zeigte eine diensthabende Ärztin des Klinikums Memmingen bei der Polizei die Einlieferung eines knapp fünf Monate alten Säuglings mit ...
Stadt Leutkirch verleiht zwei Ehrenbürgerrechte - Höchste Auszeichnung der Stadt verliehen
Am Neujahrsempfang der Stadt Leutkirch am vergangenen Freitag, 10.01.2020, erhielten Hedwig Seidel-Lerch und Wolfgang Wild von Oberbürgermeister Hans-Jörg ...
Raubüberfall in Nonnenhorn auf 15-Jährigen - Junge blieb nach Überfall unverletzt
Auf dem Friedhof der Gemeinde Nonnenhorn kam es am 05.01.2020, gegen 21.00 Uhr zu einem Raubüberfall zum Nachteil eines 15-Jährigen. Der Geschädigte und ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Zedd & Katy Perry
365
 
Elton John
Circle Of Life
 
Halsey
Without Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum