Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Sachbeschädiger auf frischer Tat erwischt
04.08.2012 - 12:36
Dank aufmerksamer Anwohner in Oberstdorf konnten zwei Einheimische, im Alter von 19 und 20 Jahren, durch eine Zivilstreife, noch während ihrer "nächtlichen Arbeit", auf frischer Tat ertappt werden.
Die beiden alkoholisierten Heranwachsenden hatten insgesamt aus -6- Pflanzkübeln die Blumen herausgerissen und -2- Straßenlaternen ausgetreten. Selbst wenn die Straßenlaternen nach dem Austreten wieder brennen, ist dadurch ihre Lebenszeit um 30% gemindert, was rechtlich eine Sachbeschädigung darstellt. Die beiden erwartet nun eine Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Die ausgerissenen Blumen durften die beiden "Hobbygärtner" unter Aufsicht der Polizei an Ort und Stelle wieder einpflanzen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum