Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Portrait von Joachim Baldauf
(Bildquelle: Marina Geckeler)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 6. Dezember 2018
Oberstdorfer Fotogipfel: Joachim Baldauf ist Schirmherr
Top-Fotograf wird unter dem Motto "Mode" Akzente setzen

Der in Berlin lebende und im Allgäu geborene international bekannte Modefotograf und Verleger Joachim Baldauf ist Schirmherr des Oberstdorfer Fotogipfel 2019 (26. bis 30. Juni). Mit seiner umfangreichen fotografischen Expertise sowie seinen stilvoll-eleganten Fashion-Bildern wird er auf dem Fotogipfel, der diesmal unter dem Motto „Mode“ steht, maßgebliche Akzente setzen.

„Mit Joachim Baldauf als Schirmherr haben wir einen der absoluten Stars der Modefotoszene für den kommenden Fotogipfel im Juni begeistern können,“ freut sich Christian Popkes, Kurator Fotogipfel Oberstdorf. „Denn Joachim Baldauf ist nicht nur ein international renommierter Fotograf, sondern auch ein vielseitig kreativer Mensch, der aus der Region Allgäu kommt und dem die Schirmherrschaft eine Herzensangelegenheit ist.“ Auf dem Oberstdorfer Fotogipfel ist Joachim Baldauf neben anderen Aktivitäten vor allem mit der exklusiven Ausstellung „High Fashion“ vertreten, die das Thema Modefotografie perfekt in das Ambiente von Oberstdorf integrieren wird.

Betrachtet man die Bilder von Joachim Baldauf, so fällt neben der Professionalität auf höchstem Niveau vor allem eines auf: Die Fotografien und die darauf abgebildeten Models strahlen eine intensive Eleganz aus. Das kommt nicht von ungefähr: „Ich habe damals angefangen, selbst zu fotografieren, weil in den Modeheften die deutsche Eleganz gefehlt hat", sagt der Top-Fotograf. Inzwischen zeigt er seit mehr als 20 Jahren eindrucksvoll, was er unter dieser „deutschen Eleganz“ versteht – manchmal mit einem Touch von Ironie, immer geprägt von klassischer Ästhetik und

Schönheit, visualisiert mit seiner kraftvollen, eigenständigen Bildsprache. So nutzt er in seinen Fotografien auch gerne die Stilelemente seiner süddeutschen Heimat und nicht selten war er damit dem Zeitgeist einen Schritt voraus. "Als ich die ersten Männer mit Rauschebärten fotografiert habe, war das in der Szene noch ein Schock", erinnert sich Joachim Baldauf. Aufgewachsen ist er in der idyllischen Landschaft der Allgäuer Berge. Schon kurz nach seinem Textildesign-Studium mit den Schwerpunkten Fotografie und Modezeichnen widmete sich Baldauf den schönen Künsten und wurde schon bald Art Director in einer Werbeagentur. Nach einigen Jahren wechselte er ganz zur Fotografie. Die Liste seiner fotografischen Tätigkeiten, Veröffentlichungen und Ausstellungen ist unbeschreiblich lang. Seine Bilder wurden unter anderem in “Wallpaper“, “Süddeutsche Zeitung Magazin“ oder “Stern“ veröffentlicht. Baldauf hat für alle großen deutschen Magazine und viele internationale Hefte gearbeitet. Seit fast 10 Jahren ist er zusätzlich zu seinen Foto-Jobs Tutor und Berater diverser Universitäten und Akademien, darunter Hochschule für Künste in Bremen oder Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

 „Wir sind sehr froh, den Menschen, den Fotografen und den kreativen visuellen Visionär Joachim Baldauf im Juni in Oberstdorf begrüßen zu dürfen und wir können jetzt schon allen Besuchern sagen, dass die Schirmherrschaft dieses herausragenden Kreativen zu einem echten Höhepunkt in der Geschichte des Fotogipfels, aber auch in der gesamten Fotoszene 2019 in Deutschland werden wird,“ fasst Christian Popkes begeistert zusammen. (pm)


Tags:
fotografie fotogipfel allgäu baldauf



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Förderkreis spendet Bilder fürs Krankenhaus Oberstdorf - Kunst in örtlicher Klinik ein kleiner Luxus
Parallel zur hohen medizinischen Qualität punktet die Klinik Oberstdorf mit einem ästhetischen Erscheinungsbild. Künftig werden zehn großformatige ...
Vater und Sohn werden in Lindau verprügelt - Schlägerei wird durch den Ruf von Passanten beendet
In einer Bar in der Grub wurde am Samstagabend kurz nach 23.00 Uhr ein 47-Jähriger Mann und sein 20-Jähriger Sohn von mehreren, bislang unbekannten Personen ...
Das Forum Allgäu Kempten feiert seinen 15. Geburtstag - Außergewöhnliches Aktionsprogramm
Vom 18. bis 28. Oktober 2018 bietet das Forum Allgäu Kempten ein tolles Geburtstagsprogramm anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums. Eine ...
Ausstellung im Landratsamt - „Schmetterlinge im Günztal“
Im Foyer des Landratsamtes Ostallgäu ist aktuell die Foto-Ausstellung „Schmetterlinge im Günztal“ zu sehen. Sie zeigt Bilder der Naturfotografen ...
25 Jahre in Amerika - Seit fünf Jahren ist Karin Stöver wieder daheim
Seit fünf Jahren ist Karin Stöver wieder daheim. 25 Jahre war sie in Amerika – ein Lebensabschnitt , an den sie heute gern zurückdenkt. Sie hat dort ...
Wolf im Gunzesrieder Tal gesichtet und fotografiert - Auswertung nach Schaf-Riss in Immenstadt dauert an
Am Montag wurden bei Immenstadt drei Schafe tot aufgefunden und den Behörden gemeldet. Experten waren umgehend vor Ort, haben den Vorfall dokumentiert und ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Walking On Cars
Speeding Cars
 
Nickelback
Someday
 
Lena
Thank You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum