Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Oytal bei Oberstdorf (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 9. November 2015

Neuigkeiten um ausgebrannten Smart bei Oberstdorf

Fahrzeugbrand im Oytal ohne Verletzte und Tote

Die intensiven Ermittlungen der Oberstdorfer Polizei zu dem gestern bekannt gewordenen Fahrzeugwrack im Oytal sind noch immer nicht abgeschlossen. Bei der heute fortgeführten Absuche des Umfelds vom ausgebrannten Smart konnten weder eine verletze noch eine verstorbene Person gefunden werden.

Ein Polizeihubschrauber kam entgegen der ersten Information nicht zum Einsatz. Im Laufe des Tages gelang es den Beamten die am Fahrzeug angebrachten und stark verbrannten Kennzeichen zu rekonstruieren. Diese sind jedoch nicht für diesen Smart, sondern für einen VW Golf ausgegeben, und wurden Anfang November auf einem Parkplatz in Ulm von dem VW gestohlen. Der letzte Eigentümer des Fahrzeuges ist genauso unbekannt wie der letzte Benutzer.

Die Oberstdorfer Polizei ist nun unter der Rufnummer (08322) 9604-0 auf der Suche nach Zeugen und Beobachtungen zu dem Vorfall.

Da eine Umweltschädigung durch ausgelaufene Betriebsstoffe nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde auch das Landratsamt Oberallgäu und das Wasserwirtschaftsamt Kempten von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt.


Tags:
smart oytal brand allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ravensburg: Wohnungsbrand durch Föhn - Brandverursacherin versuchte Matratze mit Föhn zu trocknen
Beim Trocknen einer Matratze geriet am Samstagnachmittag eine Wohnung in der Uferstraße in Ravensburg komplett in Brand. Bei dem Feuer wurden zwei Personen leicht ...
Flexibus bald auch in Ottobeuren und Markt Rettenbach - Neues Angebot im unterallgäuer ÖPNV
Der Flexibus fährt bald auch in Ottobeuren, Böhen, Hawangen und Markt Rettenbach. Das neue Angebot startet am 1. April. Das hat der Kreisausschuss des ...
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
ESV Kaufbeuren verliert in Ravensburg mit 5:2 - Gutes Auswärtsspiel wird nicht mit Punkten belohnt
Trainer Andreas Brockmann konnte beim heutigen Auswärtsspiel in Ravensburg wieder auf Verteidiger Valentin Gschmeissner zählen. Da bis auf den ...
„Störungsmelder KF“: App umfassend erweitert - Angebot bietet neue Möglichkeiten im öffentlichen Raum
Bisher konnten mittels App einfach und unkompliziert defekte Straßenbeleuchtungen an die Stadt Kaufbeuren gemeldet werden. Nachdem sich dieser Service etabliert ...
Einsatzzahlen der Johanniter Oberallgäu für 2019 - Über 4.400 Rettungseinsätze im vergangenen Jahr
Die Johanniter fahren von drei Rettungsdienststandorten in Kempten und im Oberallgäu aus in den Einsatz. Die haupt- als auch ehrenamtlichen Einsatzkräfte tun ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Elton John
Rocket Man
 
Kool & The Gang
Fresh
 
Spider Murphy Gang
Mir San A Bayrische Band
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum