Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Nebelhornbahn in Oberstdorf
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Dienstag, 5. August 2014

Mann stürzt bei Oberstdorf in den Tod

68-jähriger hatte sich am Nebelhorn verstiegen

Ein Mann aus Kaiserslautern ist am Nebelhorn bei Oberstdorf tödlich verunglückt. Der 68-jährige war in steilem und felsdurchsetzem Gelände abseits der Wanderwege rund 70 Meter abgestürzt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Zu zweit hatten sich die Urlauber auf den Weg vom Nebelhorngipfel über einen Grat zum Gundkopf gemacht. Der Begleiter war ein Verwandter des Mannes. Dabei hatten sie sich verstiegen und wollten am Montagmittag gegen 12 Uhr wieder auf den regulären Weg zurückgelangen, in dem sie versuchten, rund 200 Meter abzusteigen. Im Gelände verlor der 68-jährige Pfälzer schließlich den Halt und stürzte ab.

Ein mit dem Rettungshubschrauber Christoph 17 zum Absturzort geflogener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Besatzung flog den unverletzten 25-jährigen Begleiter ins Tal. Ein Polizeihubschrauber wurde angefordert. Mit diesem konnte die Leiche geborgen werden.

Im Einsatz waren die Bergwacht Oberstdorf, die Alpine Einsatzgruppe der Polizei, sowie ein Kriseninterventionsteam des Bayerischen-Roten-Kreuzes. Letzteres kümmerte sich um den Verwandten. (Update: 11 Uhr)

 

 

 


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
nebelhorn absturz bergunglück oberallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Rotarische "Starthilfe" für Oberstdorfer Mittelschüler - Rotary Club Oberstdorf-Kleinwalsertal hilft Berufsstartern
Macht meine Bewerbungsmappe einen guten Eindruck? Kann ich beim Vorstellungsgespräch überzeugen? Mittlerweile zum zwölften Mal standen die Antworten auf ...
Wolf im südwestlichen Oberallgäu fotografiert - Fotofalle hält Tier auf einem Bild fest
Laut Mitteilung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU) wurde am 12. Oktober 2019 im südwestlichen Teil des Landkreises Oberallgäu ein wolfsartiges ...
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
Protest-Pause bei Voith-Werk in Sonthofen - Drohende Schließung: Angestellte wollen Standort retten
Mit einer kurzfristigen Arbeitsniederlegung demonstrierten die Beschäftigten von Voith Turbo Systems in Sonthofen am Freitagmittag: "Nicht mit uns!" Sie ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
Einmietbetrug über 12.000 Euro in Oberstaufen - 50-jähriger in Haft
Ein 50-jähriger Mann hat sich zusammen mit seiner 47-jährigen Partnerin hatte sich seit etwa drei Monaten in einem Hotel in Oberstaufen einquartiert ohne die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Seiler und Speer
Ala bin
 
Mabel
Mad Love
 
Sigma
Nobody To Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum