Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Obersdorf Haus im Oberallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 23. Oktober 2014

Keine Fördergelder für Curlingsport

Karl Heinz Kämpf bei uns im Interview

Die für Januar 2015 angedachte Streichung der Fördergelder für den Deutschen Curling Verband (DCV) bedeutet höchst wahrscheinlich das Ende des deutschen Curling Leistungssport.

Wie auch schon Andreas Kapp, Ex-Teamchef der Nationalmannschaft ausdrücklich feststellte, dass eine Streichung das Todesurteil für den Curling Sport ist, hat heute der ehrenamtliche Geschäftsführer des EC Oberstdorf Karl Heinz Kämpf in einem Interview mit Radio AllgäuHit diese Aussage unterstützt. Bisher wurde der DCV vom Bundesministerium des Inneren mit 400.000 Euro bezuschusst. Auf Anfrage des DCV, ob man in Zukunft nicht 550.000 bis 600.000 Euro bezuschussen könne, kam der Deutsche Olympische Sport Bund zum Entschluss, die Fördergelder nicht zu erhöhen sondern zu streichen. „Dem DCV wurde das Wort im Mund umgedreht!“ betont Andreas Kapp empört. Der Deutsche Curling Sport hätte die 150.000 Euro mehr benötigt um überhaupt mit den anderen internationalen Curling Vereinen mithalten zu können. Karl Heinz Kämpf teilte mit:“ Es sei eine riesen Enttäuschung für die ganze Curling-Familie.“

Kämpf erklärte außerdem dass immer mehr osteuropäische und asiatische Länder auf den Curling Sport kommen. Deutschland rutscht immer weiter nach hinten. Und um den Standard halten zu können benötigt der DCV mehr statt gar keine Fördergelder. Oder wenn man den olympischen Gedanken nimmt, man den Nachwuchsspielern die Chance auf die Olympischen Spiele nimmt und damit auch die Jungend an Interesse am Curling Sport verliert.

Ein ganz klarer Appell des ehrenamtlichen Geschäftsführers des EC Oberstdorf an alle Politiker und auch die Präsidentschaft des DOSB: „Der Curling Sport gehört ins Allgäu, der Curling Sport gehört gefördert und es kann nicht sein, dass man einem Leistungssport die Teilnahme an internationalen Wettkämpfen verwehrt!“

Wann die endgültige Entscheidung fällt ist noch unklar, jedoch soll am 31. Januar 2015 voraussichtlich die Förderung gestrichen werden.


Tags:
curling förderung interview kämpf



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Füssen: Bund erhöht Fördersatz für Flachdachsanierung - Zehn Prozent mehr Förderung für Füssener Eisstadion
Sehr gute Nachrichten für die Stadt Füssen hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Wie ihm der Parlamentarische Staatssekretär ...
IG Metall will um Voith-Standort in Sonthofen kämpfen - Gewerkschaft kündigt Widerstand an und erwartet Verantwortung
Die IG Metall im Allgäu kündigt Widerstand gegen die Schließung des Standorts von "Voith Turbo Systems" in Sonthofen an. Die Konzernleitung der ...
Über 1.000 Messebesucher zur Allgäuer Festwoche befragt - Erfreuliche Ergebnisse der Besucher- und Ausstellerbefragung
Die Allgäuer Festwoche ist das Fest der Allgäuer. Die Hälfte der Aussteller kommt von dort, 81 Prozent der Besucher aus Kempten und einem Umkreis bis 50 ...
Das einzigartige Gebirgsbataillon 8 der Allgäu Kaserne in Füssen - Ein Blick hinter die Kulissen bei der Bundeswehr
Ein einzigartiges Bataillon anzuführen und zu leiten, das ist die Aufgabe von Oberstleutnant Sascha Müller. Er führt das Gebirgsversorgungsbataillon 8. Um ...
ESVK mit weiteren Testspielen am Wochenende - Gegner sind die Mulhouse Scorpions und EHC Lustenau
Die Testspiele Nummer drei und vier stehen am Freitag und Samstag für die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann auf dem Programm. Am Freitagabend erwarten die ...
Fördermittel für Aktionsgruppen im Alpenraum erhöht - Michaela Kaniber: "Förderung von jeweils 20.000 Euro"
Lokale Aktionsgruppen im Alpenraum, die sich im Rahmen des LEADER-Projekts um die Weiterentwicklung ihrer Heimat kümmern, bekommen mehr Geld. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Linkin Park feat. Kiiara
Heavy
 
Avril Lavigne
Head Above Water
 
Miley Cyrus
Slide Away
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum