Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
WELTGESCHEHEN
Sechs Tote nach Schüssen in Baden-Württemberg
Rot am See (dpa) - Nach Schüssen in Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs sind nach dpa-Informationen sechs Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei bestätigte am Freitag zunächst nur, dass es «vermutlich» auch Tote gegeben habe. Zudem seien mehrere Menschen verletzt worden.
 
Geiger-Stipendium für Studenten: Angehender Architekt sowie Bauingenieur ausgewählt
(Bildquelle: Geiger Unternehmensgruppe)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 3. November 2014

Geiger-Stipendium für ausgewählte Studenten

Angehender Architekt sowie Bauingenieur ausgewählt

Wer besser ist steigt auf. Das gilt bei der Geiger Unternehmensgruppe genauso wie im Sport. Seit dem Wintersemester 2013/2014 unterstützt das Allgäuer Unternehmen mit Sitz in Oberstdorf ausgewählte Studentinnen und Studenten der Hochschule Augsburg mit dem Geiger-Stipendium.

Feierlich entgegennehmen durften das Geiger-Stipendium Florian Häusler aus Immenstadt (Oberallgäu) und Christian Demharter aus Augsburg. Florian Häusler studiert Architektur, Christian Demharter absolviert ein Studium zum Bauingenieur an der Hochschule Augsburg. Aus zahlreichen Bewerbungen haben Vertreter der Geiger Unternehmensgruppe sowie Professoren der Hochschule Augsburg die beiden Stipendiaten ausgewählt.

Ab Oktober 2014 werden die beiden Studierenden nun für zwei Semester unterstützt. Dotiert ist das Stipendium mit jeweils 300 Euro monatlich.

„Mit dieser Maßnahme unterstützen wir junge, begabte und motivierte Nachwuchskräfte der Baubranche für ihre besonderen Leistungen. Gleichzeitig wollen wir die angehenden Bauingenieure und Architekten für unser Unternehmen begeistern“, erklärt Josef Geiger, geschäftsführender Gesellschafter der Geiger Unternehmensgruppe.

Voraussetzung für die Unterstützung mit dem Geiger-Stipendium ist neben der Überzeugung als Persönlichkeit ein guter Notendurchschnitt.

Als Ein-Mann-Betrieb gegründet, hat sich Geiger in den vergangenen 90 Jahren zu einem bedeutenden Unternehmen in der Heimatregion, dem Allgäu, entwickelt. Aus dem einstigen Fuhrwerksbetrieb ist im Laufe der Jahrzehnte ein Firmenverbund mit rund 1.800 Mitarbeitern geworden. Längst ist Geiger jedoch mit mehr als 50 Standorten in verschiedenen Bundesländern sowie im europäischen Ausland weit über die Grenzen des Allgäus hinaus aktiv. Als leistungsstarke Unternehmensgruppe liefert, baut, saniert und entsorgt das Unternehmen für Kunden aus den Bereichen Infrastruktur, Immobilien und Umwelt.

Dass Geiger nicht nur ein großer Arbeitgeber ist, sondern gleichzeitig zu den Besten gehört, zeigt die Auszeichnung „Deutschlands beste Arbeitgeber“, die das Unternehmen vom Institut „Great Place to Work®“ in diesem Jahr erhalten hat.

Für das Geiger-Stipendium mit Start zum Wintersemester 2015/2016 können sich interessierte Studierende an der Fakultät für Architektur und Bauwesen der Hochschule Augsburg ab Ende Mai direkt bei der Hochschule bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis Ende Juni.

Ausführliche Informationen über das Geiger-Stipendium unter www.geigergruppe.de/stipendium


Tags:
geiger studium stipendium allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unterstützung für Altusrieder Pfarreiengemeinschaft - Allgäuer Gemeinde wird unterstützt durch indischen Mitbruder
Neue Unterstützung erhält der kommissarische Leiter der Pfarreiengemeinschaft (PG) Altusried James Mukalel - weithin als Pater Jakob bekannt – bis zum ...
Geiger Unternehmensgruppe baut Marktposition aus - Minderheitsbeteiligung an der Remineral-Gruppe
Die Geiger Unternehmensgruppe aus dem Allgäu hat sich zum Jahresende 2019 an der Remineral Rohstoffverwertung & Entsorgung GmbH & Co. KG mit 24,9% ...
Gute Nachrichten für alle Studieninteressierten - Virtuelle Hochschule Bayern baut Kursangebot weiter aus
Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) baut ihr Kursangebot weiter aus – mit zwölf Onlinekursen für die Anrechnung auf ein Hochschulstudium und acht ...
Karl Geiger springt bei Neujahrsspringen auf Platz 2 - Oberstdorfer in der Gesamtwertung der Vierschanzentournee auf den zweiten Platz
Karl Geiger ist auch beim Neujahrsspringen der 68. Vierschanzentournee auf das Podest geflogen und darf damit weiter vom ersten deutschen Gesamtsieg seit Sven Hannawald ...
Vierschanzentournee Oberstdorf mit Rekordquote - Über 6 Millionen Zuschauer verfolgten das Springen
Im Jahr 2019 hat die Vierschanzentournee mehr Zuschauer erreicht als je zuvor. Insgesamt sahen über sechs Millionen Menschen das Auftaktspringen in der ...
Nach dem Ostallgäu: Wasserstoff auch ins Oberallgäu - Oberallgäu wird 1 von 5 Modellregionen für Wasserstoff in Deutschland
„Dank eines sehr guten Gesamtkonzeptes haben wir uns als eine von fünf Modellregionen in Deutschland unter einer Vielzahl von Bewerbungen durchgesetzt“, ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Twenty One Pilots
Stressed Out
 
Felix Jaehn & Mesto
Never Alone [feat. VCATION]
 
Sonique
It Feels So Good
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum