Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Blaulichtbalken (Symbolbild)
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Samstag, 30. Dezember 2017

Einige Verkehrsunfälle in Oberstdorf

Gleich sechs Verkehrsunfälle verzeichnete die Polizei am ersten Tag der Vierschanzentournee in Oberstdorf. 

Eine 58-Jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw die Birgsauer Straße in Richtung Fellhornbahn. 
Auf Höhe des Langlaufstadions kam die Frau aus Unachtsamkeit sowie einer Spurrille ins Schleudern. In der Folge landete Sie im Bankett und dem daneben befindlichen Schneehaufen. Der anreisende Skiverkehr musste bei der Bergung des Fahrzeuges angehalten werden.

Ein Bus der RVA fuhr im Rahmen des Linienverkehrs und streifte hierbei den Außenspiegel eines geparkten Pkw`s. 
Der Fahrer des Linienbusses hatte den Anstoß nicht bemerkt und er fuhr weiter. Der Fahrer konnte ermittelt und festgestellt werden. Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht sind eingeleitet.

Eine 49-jährige Urlauberin betankte ihr Fahrzeug an einer Tankstelle in der Sonthofener Straße. Nach Beendigung des Tankvorganges setzte Sie ihr Fahrzeug zurück und übersah einen hinter ihr wartenden Pkw. Es entstand ein Schaden von rund 400 Euro. 

Auf der Kreisstraße Richtung Schöllang kollidierte ein 37-jähriger Einheimischer mit einem Reh. Während der Pkw nahezu unbeschädigt blieb, musste das Reh aufgrund der erlittenen Verletzungen noch an der Unfallstelle von seinen Leiden erlöst werden. 

Auf einem Parkplatz für die Vierschanzentournee fuhr eine 26-jährige Frau aus dem Vogtland rückwärts mit ihrem Pkw gegen einen Beleuchtungs-Lkw. Während am Schwerfahrzeug kein Schaden entstanden war, wurde an dem Pkw der Frau die linke Heckseite mit Beleuchtungseinrichtung eingedrückt. 

In der Wiesackerstraße bog ein 29-jähriger Mann zu schnell bei Schneeglätte ab und rutschte dadurch in ein ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug einer Anliegerin. Der entstandene Schaden wird über die Werkstatt noch festgestellt.

BALDERSCHWANG. Ein 22-jähriger Urlauber aus Württemberg stieß beim Parkvorgang gegen ein hinter ihm stehendes Fahrzeug und verursachte hierbei einen Gesamtschaden von rund 2.000 Euro (PI Oberstdorf)


Tags:
polizei vierschanzentournee unfall


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Doja Cat feat. Nicki Minaj
Say So
 
Möwe
Skyline
 
Justin Timberlake
What Goes Around...Comes Around
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum