Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
In der kältestens Nacht des Jahres übernachtete der Mann im Freien - Bei rund -25 Grad
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marcus Baumann)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Samstag, 7. Januar 2017

Bergsteiger in der kältesten Nacht des Jahres vermisst

OBERSTDORF. In der bisher kältesten Nacht des Jahres mit Minustemperaturen über -20 Grad wurde ein 55-jähriger Urlauber als in den Bergen abgängig gemeldet.

Bereits am Abend begannen die Suchaktionen im Bereich Gerstruben und Älpelesattel durch Polizei und Bergwacht. Hierbei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt, Da eine detaillierte Route vorlag, war das Suchgebiet einigermaßen eingeschränkt. Nach erfolgloser nächtlicher Absuche wurde die Suche Samstagvormittags fortgesetzt und der Bergsteiger konnte wohlbehalten aufgefunden werden. Er hatte im Freien mit bester Ausrüstung bewusst biwakiert und das mitgeführte Handy abgeschaltet. Der Bergsteiger konnte seinen Abstieg selbst antreten. (PI Oberstdorf) 


Tags:
Suche Vermisst Übernachtung Kälte


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Giesinger
Legenden
 
Billie Joe Armstrong
Kids in America
 
Meduza & Becky Hill & Goodboys
Lose Control
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum