Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

5. Lauf der guten Hoffnung ein voller Erfolg im Allgäu
26.07.2012 - 07:57
Nach dem 5. Lauf der guten Hoffnung zieht Initiator Peter Melchin eine durchwegs positive Bilanz. Über 550 Teilnehmer waren auf den verschiedenen Etappen von Oberstdorf nach Oberstaufen dabei. Doch schon jetzt gehen die Vorbereitungen für den nächsten Lauf der guten Hoffnung 2013 los.
Schritt für Schritt laufen für Kinder in Afrika - das ist das Motto des Lauf der guten Hoffnung. Insgesamt haben 15 Läufer die kompletten 60 Kilometer nach Oberstaufen geschafft. Um 4 Uhr ging es am Oberstdorf Haus los.

In diesem Jahr waren auch einige Promis mit dabei. Bei der After-Walk-Party in Oberstaufen waren unter anderem Martin Kilger und Katja Keller auf der Bühne gefragt und haben musikalisch eingeheizt.

Peter Melchin, der Initiator des Laufs der guten Hoffnung, zieht eine durchwegs positive Bilanz und hat sich besonders gefreut dem Vertreter aus Burkina Faso bereits bei der Hälfte der Strecke die positive Nachricht überbringen zu können: ein Biogasanlage in Afrika wurde locker finanziert.

Doch nach dem Lauf ist vor dem Lauf - das gilt auch für den Lauf der guten Hoffnung. Peter Melchin und sein Team sind schon jetzt mitten in den Vorbereitungen für 2013. Dann übrigens im Zuge des Deutschen Wandertags.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum