Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Bald geht es offiziell wieder los: Das Allgäu startet in die Wintersaison
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Mittwoch, 20. November 2013

Tourismusverbands Allgäu/Bayerisch-Schwaben

Viel Lob für gute Zahlen von Staatssekretär Pschierer

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer würdigt die Leistungen der schwäbischen Tourismuswirtschaft auf der Jahreshauptversammlung des Tourismusverbands Allgäu/Bayerisch-Schwaben in Oberstaufen. „Die Tourismusregion ist ein Innovationsraum erster Güte“, erklärt Pschierer.

Allein im Jahr 2013 haben Projekte aus der Region zwei namhafte Tourismuspreise auf Bundes- und Landesebene gewonnen: Die ‚Bayerisch-Schwaben-Lauschtour‘ gewann den höchst dotierten Tourismuswettbewerb im Freistaat, den ADAC-Tourismuspreis Bayern 2013. Und der erstmalig ausgelobte Bundeswettbewerb ‚Nachhaltige Tourismusregionen‘ prämierte die neue Markenstrategie des Tourismusverbands Allgäu/Bayerisch-Schwaben zu den fünf Finalisten. Auch im Gesundheitstourismus zeigt sich die Region innovationsfreudig, beispielsweise mit Deutschlands erstem glutenfreien Reiseziel, dem Allgäuer Kurort Scheidegg. In Bad Hindelang wurde das Thema ‚Urlaub für Allergiker‘ von der Unterkunft bis zum Restaurant-Angebot komplett durchdekliniert. Mit der erstmaligen Ausrichtung des Deutschen Wandertages in einer Alpenregion in Oberstdorf in diesem Jahr und der Google-Street-View-Kampagne des Heilbades Oberstaufen, die bundesweit für Aufmerksamkeit gesorgt hat, setzen die schwäbischen Touristiker weitere wichtige Impulse im Wettbewerb um den Gast, von der die gesamte Tourismusregion profitiert.

Die positive Entwicklung der Gäste- und Übernachtungszahlen bestätigt die Leistungen der örtlichen Unternehmer und Touristiker. So erzielte der Regierungsbezirk Schwaben im Jahr 2012 mit 4,4 Millionen Gästen und 13,9 Millionen Übernachtungen ein historisches Rekordergebnis. Dabei erfreute sich die Wander- und Gesundheitsdestination insbesondere bei den Gästen aus dem Nachbarland Schweiz großer Beliebtheit. „Uns Schwaben wird ja allgemein eine besondere Pfiffigkeit und Kreativität zugeschrieben. Dies gilt in besonderer Weise für den Tourismus“, lobt Pschierer die Innovationskraft der Tourismusregion.

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär betont abschließend: „Die Erfolge Schwabens reihen sich in eine positive Tourismusentwicklung im gesamten Freistaat ein. Unsere bayerischen Tourismusangebote von Würzburg bis Berchtesgaden, von Oberstdorf bis Passau sind hoch attraktiv und international äußerst beliebt. Dies ist nicht zuletzt der exzellenten Qualität und Professionalität unserer Destinationen und Betriebe zu verdanken.“


Tags:
tourismus allgäu schwaben pschierer



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bekanntgabe der Klage Ullrich wird nicht beanstandet - Bad Wörishofens Bürgermeister nimmt Stellung zur Thematik
In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung äußert sich Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka zur Klage gegen die Stadt Bad ...
Füssen: Bund erhöht Fördersatz für Flachdachsanierung - Zehn Prozent mehr Förderung für Füssener Eisstadion
Sehr gute Nachrichten für die Stadt Füssen hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Wie ihm der Parlamentarische Staatssekretär ...
Ergebnis des "Länderübergreifenden Sicherheitstags" - Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit Zusammenfassung
Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Neben Bayern beteiligten sich auch noch die Bundesländer Baden-Württemberg, ...
Jugendkulturtage 2019 in Sonthofen - Anmeldung zu den Workshops ist bereits möglich
Inzwischen fast schon eine Institution sind die Jugendkulturtage in Sonthofen. Nach den positiven Rückmeldungen der vergangenen drei Jahre werden auch dieses Jahr ...
AllgäuHIT verbessert Empfang über DAB+ - 626.000 Hörer im Kerngebiet Allgäu profitieren
Der regionale Radiosender AllgäuHIT verbessert seine Verbreitung über DAB+ im Landkreis Ostallgäu und in der kreisfreien Stadt Kaufbeuren. Im Oktober ...
Zahl der Berufspendler in der Region steigt - Gründe sind teure Mieten und Job-Wachstum in Großstädten
Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler in der Region hat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen im ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Anastacia
Left Outside Alone
 
Twenty One Pilots
Stressed Out
 
Kyd the Band x Elley Duhé
Easy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum