Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Polizeifahrzeug (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Sonntag, 15. September 2019

Suchaktion nach Mann (75) bei Viehscheid in Oberstaufen

Vermisster war mit dem Zug nach Hause gefahren

An diesem Viehscheid-Wochenende hatte die Polizei in Oberstaufen mehrere Einsätze zu verbuchen. Darunter eine aufwändige Vermisstensuche, welche sich glücklicherweise als unnötig erwies. Am 13.09.19 gegen 16.35 Uhr ging bei der Polizei Oberstaufen die Meldung ein, dass ein 75-jähriger Mann vermisst wird, welcher im Rahmen einer Busreise den Staufner Scheid besuchte. Treffpunkt der Reisegruppe für die Rückfahrt war um 16:00 Uhr an der Bushaltestelle an der Enzianhütte. Nachdem sich der 75-jährige auch nach mehreren Ausrufen im Festzelt nicht meldete, wurde zusammen mit dem Polizeihubschrauber, den Feuerwehren Oberstaufen, Aach und Steibis, sowie Kräften des Rettungsdienstes der Bereich zwischen Festzelt und Enzianhütte abgesucht. Nachdem der Mann trotz intensiver Suche bis 21:00 Uhr nicht gefunden werden konnte, wurde die Suche abgebrochen und auf den nächsten Tag verschoben. Diese hatte sich dann aber erübrigt, nachdem sich der Vermisste in der Früh am 14.09.19 bei der Polizei meldete und mitteilte, dass er mit dem Zug nach Hause in die Nähe von Tübingen gefahren sei, nachdem er nicht mehr wusste wann und wo die Abfahrt sein sollte. Ein Handy hatte der Mann leider auch nicht dabei. Dass jemand nach ihm gesucht hat, konnte er sich gar nicht vorstellen.

Im Zusammenhang mit dem Viehscheidwochenende kam es zu einer Anzahl von Verkehrsdelikten. So wurden in der Nacht vom 13.09.19 auf den 14.09.19 insgesamt 5 Fahrzeugführer festgestellt, welche zwischen 0,5 und 1,1 Promille inne hatten und eine Verkehrsordnungswidrigkeit wegen Fahren unter Alkoholeinfluss begangen haben. Diese erwartet nun eine Geldbuße in Höhe von mindestens 500,- Euro und ein Monat Fahrverbot. Eine weitere Alkoholfahrt am 13.09.19 gegen 21.05 Uhr mit einem Promillewert von 1,0 wird allerdings der Staatsanwaltschaft wegen Trunkenheit im Verkehr vorgelegt, da erhebliche Ausfallerscheinungen festgestellt wurden. In der Nacht vom 14.09.19 auf den 15.09.19 wurden dann noch einmal zwei Fahrzeugführer zwischen 0,5 und 1,1 Promille festgestellt. Auch diese erwartet ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500,- Euro und 1 Monat Fahrverbot.

Bereits am 13.09.19 gegen 12.05 Uhr wurde ein Viehscheidbesucher vom Verkehrsposten an der Spinne mit einem Elektrokleinfahrzeug ohne Versicherungsschutz festgestellt. Dieser wird nun wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz angezeigt. (PSt Oberstaufen)


Tags:
viehscheid suchaktion polizei allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Elfjährige von Exhibitionisten in Türkheim belästigt - Polizei bittet um Zeugenhinweise zum Täter
Am Sonntagabend, 13.10.2019, gegen 17:30 Uhr trat gegenüber einem 11-jährigen Mädchen ein Exhibitionist auf und belästigte sie, indem er vor ihr an ...
Wanderin stürzt in den Allgäuer Alpen in den Tod - 54-Jährige verlor am Gaisalphorn den Halt
Tödliche Verletzungen zog sich eine 54-jährige Wanderin aus Oberstaufen bei einem Sturz am Gaisalphorn zu. Die Wanderin wollte Samstagvormittag über eine ...
Zahlreiche Anzeigen bei Verkehrskontrolle in Memmingen - Fahrerin zündet sich bei Kontrolle Joint an
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 10.10.2019 auf den 11.10.2019 versuchte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Memmingen einen PKW Skoda im Rahmen einer ...
Mindelheim: Falsche Polizeibeamte verunsichert Bürger - Unbekannte gehen gezielt auf ältere Leute
In den Abendstunden vom Donnerstag meldeten sich mehrere Bürger und Bürgerinnen aus Salgen bei der Polizeiinspektion Mindelheim. Alle hatten einen Anruf ...
Betrunkener aus Türkheim schlägt Wohnung kurz und klein - 34-Jähriger unter anderem psychisch angeschlagen
Am Donnerstagabend warf ein 34-Jähriger die Glasscheibe der Terrassentüre zu seiner ehemaligen Wohnung ein, aus der ihn nur eine halbe Stunde vorher der ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Revolverheld
Das kann uns keiner nehmen
 
Sportfreunde Stiller
Das Geschenk
 
Thorsteinn Einarsson
Symphony
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum