Moderator: DJ Stunnik
mit DJ Stunnik
 
 
Oberstaufens Tourismuschefin Bianca Keybach
(Bildquelle: Oberstaufen Tourismus / Silverstern TV)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Dienstag, 16. Juli 2013

Ort wird nicht mit Plakaten überwuchert

Wahlwerbung in Oberstaufen eingeschränkt

Oberstaufen wird nicht mit Wahlwerbung tapeziert. Parteien dürfen für die Bundes- und Landtagswahl nur an gewissen Flächen werben, die von der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden.

Entsprechende Tafeln werden am Rathaus, am Bahnhof und in den Ortsteilen aufgestellt. Ausreichend Platz soll geboten sein, ein wildes zukleben des beliebten Urlaubsorts soll aber in jedem Fall verhindert werden. Entschieden hat das der Gemeinderat. Da beide großen Wahlen innerhalb einer Woche stattfinden, werden getrennte Flächen zur Verfügung gestellt. Der Bauhof kümmert sich um Auf- und Abbau.


Tags:
wahl politik allgäu plakate



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Klaus Holetschek wird neuer Baustaatssekretär - Neue Position bei der Kabinettumstellung für Allgäuer Politiker
Am heutigen Donnerstag, 16.01.2020, wurde das Kabinett erstmals seit der Wahl umgestellt. Dabei wurde unter anderem historisches geschafft, indem fünf Ministerinnen ...
Komasaufen: Kampagne "bunt statt blau" startet - Schüler in Kaufbeuren gestalten Plakate gegen Komasaufen
Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne: „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Kaufbeuren. Im elften Jahr ...
Gemeinsame Realschule für Lindau - Keine Geschlechtertrennung mehr an den Schulen
Historisch gewachsen gibt es in Lindau zwei Realschulen, die Schülerinnen und Schüler werden dort getrennt nach Geschlechtern unterrichtet. Dies wird sich zum ...
Bauernproteste im Allgäu - Landwirte werden von Europaageordnete Ulrike Müller unterstützt
Auf die Seite der protestierenden deutschen Bauern stellt sich Ulrike Müller, Europaabgeordnete und Agrarpolitikerin aus dem Allgäu. Kurz vor Eröffnung ...
Bürgerinitiative sammelt knapp 1.000 Unterschriften - Online Petition für "Stop-Karweidch-Rettet-das-Rubinger-Wäldchen"
Die Bürgerinitiative „Stop-Karweidach-Rettet das Rubinger Wäldchen“ ist gerade mal 6 Monate alt und in Oberstdorf schon sehr bekannt. Gerade ...
Verbesserung der Breitbandversorgung in Kaufbeuren - Bessere Versorgung für Großkemnat und Gutwillen
Die Stadt Kaufbeuren fördert die weitere Verbesserung der Breitbandversorgung im Stadtgebiet. Nur noch einzelne Gebäude im Stadtgebiet profitieren noch nicht ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Trio Rio
New York - Rio - Tokio
 
Sasha
Polaroid
 
Dario G
Sunchyme
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum