Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Sonntag, 31. Juli 2016

Oberstaufen: Polizei ermittelt gesuchten Mercedes

Sachverständiger wegen Unklarheiten hinzugezogen

Der zum Verkehrsunfall vom 21.07.2016 gesuchte Mercedes wurde ermittelt.
Ein silbergrauer Mercedes, auf den die Beschreibung und Teilbuchstaben des Kennzeichens passten, wurde am späten Freitagnachmittag in Oberstaufen vom Unfallflucht-Fahnder der örtlichen Polizeistation während einer Streifenfahrt gesichtet.

Die anschließende Überprüfung des Fahrzeugs ergab, dass der Fahrer, ein 76-jähriger Urlaubsgast, tatsächlich im Zusammenhang mit dem vor einer Woche passierten Verkehrsunfall am Paradies steht. Da es jedoch entgegen den ersten Zeugenaussagen offensichtlich zu keiner Kollision zwischen dem bevorrechtigten Motorrad und dem gesuchten Mercedes kam, wurde zur weiteren Klärung des Unfalles von der Staatsanwaltschaft Kempten ein Sachverständiger hinzugezogen.
(Polizeistation Oberstaufen)

Bezugsmeldung vom 21.07.2016:

Motorradfahrerin schwer verletzt – Verursacher flüchtig

OBERSTAUFEN, LKR. OBERALLGÄU. Schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen, zog sich heute eine Motorradfahrerin auf der Bundesstraße 308 zu. Die Polizei fahndet nach dem derzeit unbekannten Unfallverursacher.

Die 20-jährige Kradfahrerin befuhr gegen 15.20 Uhr das sogenannte „Paradies“ (Deutsche Alpenstraße) in Richtung Westallgäu. Zur gleichen Zeit bog ein Pkw von Stießberg kommend auf die Bundesstraße ein und übersah dabei offenbar die junge Motorradfahrerin. Dadurch kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, in dessen Verlauf die Oberallgäuerin stürzte und über die Gegenfahrbahn schlitterte, auf der sich glücklicherweise kein Fahrzeug befand. Nachdem sie unter der Leitplanke hindurch und wenige Meter einen Abhang herunter gerutscht war, blieb sie mit schweren Verletzungen liegen. Ein ihr folgender Motorradfahrer konnte noch rechtzeitig anhalten.
Der Unfallverursacher hielt nach dem Zusammenstoß am rechten Fahrbahnrand an. Nach einer kurzen Wartezeit fuhr er - ohne seinen Wagen verlassen zu haben – in Richtung Westallgäu (Lkr. Lindau) weiter. Durch Oberstaufener Polizeibeamte wurde sofort eine Fahndung nach dem silbernen Mercedes eingeleitet, die bislang aber ohne Erfolg blieb.

Vom Rettungsdienst wurde die junge Frau am Abhang geborgen und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Wegen der Erstversorgung und bis zur Beendigung der Unfallaufnahme war die B308 in dem Bereich für rund 45 Minuten gesperrt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt nun die Polizei Oberstaufen. Unter der Rufnummer (08386) 93930-0 bitten die Beamten um Hinweise:
Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen und wer kann Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen? Dabei handelt es sich um einen silberfarbenen Mercedes, der linksseitig deutliche Beschädigungen aufweisen muss.
(PP Schwaben Süd/West, 17.45 Uhr, ce)


Tags:
polizei fahndung erfolg unfall



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Neuer Tauchroboter für Wasserschutzpolizei Lindau - Erleichterung für die Unterwassersuche
Die Wasserschutzpolizei Lindau kann in Zukunft für Absuchen unter Wasser auf einen modernen Tauchroboter zurückgreifen, welcher auch die Bergung von kleineren ...
Beschädigte Autos durch herabfallenden Putz in Lindau - Gesperrter Bereich in der Nähe der Stephanskirche bleibt vorerst
Herabfallende Putzstücke des Kirchturms der Stephanskirche in Lindau beschädigten geparkte Fahrzeuge und sorgten für einen Einsatz der Freiwilligen ...
1. Themenwerkstatt zum Bahnhofsareal in Memmingen - Intensiver Bürgerdialog startet am 8. Februar
Am 06. November 2019 fand die Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung für das Neue Bahnhofsareal statt. Damit erfolgte der Einstieg in den intensiven ...
Frontalzusammenstoß im Sturmtief bei Lindenberg - Drei Personen und ein Hund verletzt
Am Vormittag des heutigen Dienstag kam es zu einem Verkehrsunfall bei Lindenberg. Ein Autofahrer war in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal mit ...
Mann fährt ohne böse Absicht mit Waffen zur Polizei - Polizei rät sofort sich an sie zu wenden
Wenn Angehörige versterben, folgt im Anschluss oftmals ein Auf- und Ausräumen des Wohnobjekts durch die Erben. Dabei kommt es nicht selten vor, dass ...
Frau (58) verspeist Schokoküsse in Memminger Supermarkt - Ladendedektiv beobachtet ganzen Vorgang
Eine 58-jährige Frau wurde in einem Supermarkt vom Ladendetektiv beobachtet, als sie eine Packung Schokoküsse öffnete und noch vor Ort vier Stück ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tiësto & Mabel
God Is A Dancer
 
Starley
Call on Me (Ryan Riback Remix)
 
DNCE
Cake By The Ocean
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum