Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild Schwarz-Storch
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Mittwoch, 31. Mai 2017

Jagdwilderei in Oberstaufen-Eibele

Schwarz-Storch verendet an Durchschuss

Gestern hat ein unbekannter Täter im Bereich Oberstaufen – Eibele einen Schwaz-Storch geschossen.

Der Storch wurde am 30.05.17 gegen 19.50 Uhr zwischen Eibele und der Kellers-Alpe von einem Wanderer tot aufgefunden. Dieser verständigte daraufhin den Revierjäger, welcher bestätigte, dass der Schwarz-Storch aufgrund eines Durchschusses verendet ist. Die Polizei Oberstaufen, (Tel.: 08386-939300) sucht nun noch nach Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben könnten. (PSt Oberstaufen)

 


Tags:
jagdwilderei schwarzstorch durchschuss allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Jagdwilderei in Bad Wörishofen - Felle von Reh und Rehkitz entdeckt
Neben einem Parkplatz in der Schöneschacher Straße wurden die Felle von zwei Rehe und einem Rehkitz aufgefunden Die Tiere wurden fachmännisch ausgezogen. ...
Wie geht es weiter mit der Grünten BergWelt? - Investorfamilie beklagt unseriöse Argumente und Drohungen
Mit großer Betroffenheit reagiert die Allgäuer Unternehmerfamilie Hagenauer auf die zahlreichen persönlichen Angriffe, mit denen sie sich seit einigen ...
Jagdwilderei im Holzermoos bei Rückholz - Täter schoss das Tier und trennte den Kopf ab
Am frühen Morgen des 13.05.2019 wurde ein junger Rehbock im sog. Holzermoos bei Rückholz von einem unbekannten Täter geschossen. Anschließend ...
Luchs-Nachweis im Allgäu gelungen - Wildkamera im Forstrevier Sonthofen gelingt Schnappschuss
In einem Bergrevier des Forstbetriebs Sonthofen ist ein Fotonachweis für den Luchs gelungen. Das im Allgäu bisher sehr seltene und äußerst scheue ...
Rehbock in Füssen wurde der Kopf abgetrennt - Ermittlungen ergaben dass das Tier durch einen Verkehrsunfall ums Leben kam
Nachdem in Füssen am Samstagvormittag ein Rehkadaver ohne Kopf gefunden wurde, gingen die Ermittlungen weiter. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass das Tier bei ...
Rehbock bei Füssen den Kopf abetrennt - Wilderer wollte wohl Trophäe mitnehmen
Eine Mitteilung über einen Rehkadaver mit abgetrenntem Kopf erreichte die Polizei in Füssen am Samstagvormittag. Der Kadaver wurde auf Höhe des TÜV ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Eros Ramazzotti
Un Altra Te
 
Green Day
Back in the USA
 
Tina Naderer
gecrasht
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum