Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ATP-Challenger-Turnier Oberstaufen-Cup 2013
(Bildquelle: Ingo Jensen/Jensen Images)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Freitag, 27. Juni 2014

ATP-Turnier: Freier Eintritt am ersten Wochenende

Mit einem besonderen Zuckerl warten die Organisatoren des beliebten ATP-Challenger-Turniers um den Oberstaufen-Cup 2014 zu Turnierbeginn auf. Für die Qualifikation, die am ersten Turnierwochenende (19. und 20. Juli) ansteht, haben alle Besucher freien Eintritt. Turnierdirektor Hans Hermann erhofft sich von dieser Aktion bereits zum Auftakt des Turniers eine gute Kulisse.

„Bisher kamen in den vergangenen Jahren meist nur absolute Insider zu den Spielen der Qualifikation, weil sie wussten, dass es hier mit die spannendsten Matches überhaupt in der Turnierwoche gibt. Denn schließlich geht’s hier im K.o.-Modell um die letzten vier freien Plätze fürs Hauptfeld“, sagt Hans Hermann. Um die Besucherfrequenz am Center-Court gleich zu Beginn zu erhöhen, verzichten Hermann & Co. heuer erstmals auf die Eintrittsgelder am 19. und 20. Juli. Durch diese Aktion sparen sich Erwachsene pro Tag acht Euro für die Karte.
 
„Die Kollegen vom Challenger-Turnier in Marburg haben das ausprobiert und hatten dadurch an den ersten Turniertagen mehrere hundert Zuschauer mehr auf der Anlage. Ich hoffe, dass das bei uns genauso funktioniert und wir damit den Spielern in der Qualifikation einen schöneren Rahmen für ihre hart umkämpften Spiele bieten können als bisher“, so der Turnierdirektor, der kaum finanzielle Einbussen erwartet. Hermanns Rechnung: Wer in der Qualifikation tolle Spiele sieht und vom Tennisfieber gepackt wird, der kommt auch während der Turnierwoche wieder und zahlt dann regulär seinen Eintritt. So wie es die absoluten Insider in Oberstaufen eh schon seit vielen Jahren machen.
 
Dass es gerade die Qualifikationsspiele beim Kultchallenger-Turnier um den Oberstaufen-Cup in sich haben, das wissen die Experten längst. Denn Spieler, die sich über den harten Weg der Qualifikation den Sprung ins Hauptfeld verschaffen mussten, standen am Ende oft sogar im Finale des Turniers, das heuer mit 65.000 Dollar dotiert ist. Zuletzt war das Nils Langer (Affalterbach) im Jahr 2012 gelungen, zuvor unter anderem auch Philipp Petzschner (2007). Mit dem Tschechen Robin Vik gab es im Jahr 2009 übrigens auch einen Qualifikanten, der am Ende auch das Turnier gewann.
 
Beim Oberstaufen-Cup 2014 kämpfen insgesamt 32 Spieler im Hauptfeld um begehrte Weltranglistenpunkte. Das Turnier startet mit der Qualifikation am Samstag, 19. Juli, das Hauptfeld, beginnt am Montag, 21.Juli.

 


Tags:
tennis sport atp oberallgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ilira
Royalty
 
Pizzera & Jaus
wer, wenn net du
 
Bloodhound Gang
Foxtrott Uniform Charlie Kilo
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum