Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Eine Allgäuer Skipiste
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Obermaiselstein/Balderschwang
Freitag, 13. März 2015

ÖDP äußert sich zu Skigebiet Zusammenschluss

Als Ökologisch Demokratische Partei Oberallgäu ÖDP –OA begrüßen wir die klaren Aussagen der CSU Umweltministerin Ulrike Scharf zum Versagen des Bahnprojektes „Skischaukel Riedbergerhorn“, so ÖDP Kreisrat Michael Finger.

Wir sind seit Jahren im Thema „Erschließung des Riedbergerhorn“ mit vielen anderen Vereinen, Interessengruppen und Verbänden aktiv vor Ort. Viele Argumente, ökologische wie ökonomische, sprechen gegen einen Neubau am Riedbergerhorn . Die einmalige Tier und Pflanzenwelt am Berg ist alleine schon ein gewichtiges Argument. Auch der Klimawandel zeigte in den letzten Jahren immer wieder, dass der Winter grün und warm sein kann. So war es auch am Riedbergerhorn dieses Jahr. Was wir brauchen sind Alternativen zum sinnlosen Skiliftwettrüsten am Berg. Wenn alle Bergbahnen sich nur auf Skifahrer konzentrieren, sind zu viele Wettbewerber auf dem Markt, was früher oder später zu Verdrängungen führt.

Alleinstellungsmerkmale schaffen Wertschöpfung. Hier müssen alle gemeinsam Ideen und Visionen erarbeiten und mit Mut versuchen umzusetzen. Immer mehr Touristen wollen Ruhe und Entspannung, das finden sie nicht am skiliftverbauten Berg. Hier liegen laut Finger auch die größten Möglichkeiten für das Riedbergerhorn. Es gibt dort schon immer den Trend zum sanften Tourismus. Gerade das Riedbergerhorn bietet sich dafür an und wird bereits für verschiedene Freizeitaktion im Sinne des sanften Tourismus genutzt. Dies müssen wir so gestalten, das Wertschöpfung vor Ort bleibt und das Angebot sollte kontinuierlich erweitert werden. Im Moment freuen wir uns sehr für die Natur am Berg und hoffen gemeinsam mit den Menschen vor Ort an einem sanften Tourismuskonzept mitarbeiten zu dürfen, so Michael Finger. 


Tags:
ÖDP ödp skiegebiet bauverbot riedberger horn


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Klara Hammarström
You Should Know Me Better
 
Madonna
Sorry
 
Kungs
Don´t You Know
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum