Moderator: DJ Tim Austin
mit DJ Tim Austin
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Danksagung
(Bildquelle: Arbeitskreis Krisenintervention der BRK Bereischaften Oberallgäu)
 
Oberallgäu - Kempten
Dienstag, 18. Dezember 2018

Kriseninterventionsteam freut sich über Dankes-Paket

Ein besonderes Paket erreichte in diesen Tagen das Kriseninterventionsteam Kempten. Anlässlich eines Einsatzes im September bekamen die Ehrenamtlichen Julia Rebuck und Rudi Rüppl ein besonderes Dankeschön.

Den Inhalt des Pakets, viele weihnachtliche Leckereien, war jedoch nicht für sie allein bestimmt. Sie sollten ihn auch mit der Besatzung des Rettungswagens teilen. In einer lieben Karte bedankte sich das betroffene Ehepaar für die Hilfeleistung in der Not bei allen Beteiligten. Nachdem sie von den beiden Einsatzkräften auf dem Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) Robert Mayer und Kevin de Vito erstversorgt worden waren, forderten diese das Kriseninterventionsteam (KIT) Kempten an.

Das KIT Kempten ist eine Kooperation vom Bayerischen Roten Kreuz, der Johanniter Unfall Hilfe und der Notfallseelsorge. Die Helfer und Helferinnen, die eine umfangreiche Ausbildung absolviert haben, kommen immer dann zum Einsatz, wenn Menschen Schlimmes erlebt haben. So überbringen sie zum Beispiel gemeinsam mit der Polizei Todesnachrichten an Angehörige oder stehen diesen bei oder nach einer laufenden Reanimation oder einem Suizid bei. Alarmiert wird das KIT über die Integrierte
Leitstelle Allgäu. Die Helfer und Helferinnen sind alle ehrenamtlich aktiv, das Team finanziert sich über Spenden.

An jenem Septembertag hatten die BRK-Mitglieder Julia Rebuck und Rudi Rüppl Bereitschaft für das KIT Kempten und kümmerten sich um das betroffene Ehepaar. Um so mehr freuen sie sich nun gemeinsam mit den Kollegen des Rettungswagens über dieses besondere Zeichen des Dankes, auch wenn „die riesige Dankbarkeit schon während des Einsatzes sehr zu spüren war“, so Rebuck.

Auch Sie haben Interesse an einer Tätigkeit im KIT? Sie möchten mehr über die Arbeit erfahren? Oder
Sie möchten spenden? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

 

Ansprechpartnerin:
Julia Rebuck, Arbeitskreisleiterin Krisenintervention der BRK Bereitschaften Oberallgäu
kid@brk-oberallgaeu.de
www.kid-oberallgaeu.de                                                                                               
0831/52292-0

Spendenkonto KIT Kempten:
Evangelisch – Lutherisches Dekanat Kempten
Allgäuer Volksbank
BIC: GENODEF1KEV
IBAN: DE83 7339 0000 0000 0111 85
Betreff: KIT Kempten

Spendenkonto Arbeitskreis Krisenintervention der BRK Bereitschaften:
BRK Kreisverband Oberallgäu
Sparkasse Allgäu
BIC: BYLADEM1ALG
IBAN: DE57 733 500 00 0310 400 031
Betreff: KID Oberallgäu

 

[PM]


Tags:
Bayerisches Rotes Kreuz Dankeschön Ehrenamtliche Paket


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bon Jovi
This House Is Not For Sale
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
Celeste
Stop This Flame
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum