Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Drei Jahre Gefängnis
30.03.2012 - 13:26
Zu drei Jahren Freiheitsstrafe wegen vorsätzlicher Körperverletzung ist heute ein 31-jähriger Mann vom Landgericht Kempten verurteilt worden.
Von der Anklage "Tateinheit mit sexuellen Missbrauchs" wurde der 31-Jährige Mann allerdings freigesprochen. Der Angeklagte soll im August vergangenen Jahres eine Affäre mit dem Opfer gehabt haben. Eines Abends kam es dann laut Anklage zu einem Streit zwischen dem Pärchen, bei dem der Beschuldigte der Frau mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Die Frau verließ daraufhin die Wohnung, kehrte aber nach einem versöhnlichen Telefonat noch am selben Abend zurück. Anschließend soll der Angeklagte dann die Frau so schwer geschlagen haben, dass sie auf einem Ohr bleibende Schäden erlitt. Dem nicht genug, legt der Mann laut Anklage die wehrlose Frau auf das Bett und verging sich an ihr.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum