Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Verwaltungsgerichtshof weist Klage gegen Buddhismuszentrum zurück
10.05.2012 - 14:25
Der Bayerische Verfassungsgerichtshof in München hat die eingereichte Popularklage gegen das Buddhismuszentrum Gut Hochreute zurückgewiesen.
Mehrere Immenstädter Bürger hatten versucht die Änderungen der Landschaftsschutzgebietsverordnung Großer Alpsee und den vorhabenbezogenen Bebauungsplan wieder rückgängig zu machen. Ihre Klage wurde aber in allen Punkten abgewiesen.

Die Rechtmäßigkeit der Realisierung des Projektes Buddhismuszentrum wurde vom Gericht bestätigt. Es verstößt nicht gegen die in der Bayerischen Verfassung garantierten Grundrechte.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum