Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
ALLGÄU/REGIONAL
Polizei: Brand einer Werkstatt bei Wasserburg am Bodensee
In Wasserburg am Bodensee brennt offenbar eine Werkstatt. Das berichtet die Polizei. Demnach sei die Meldung über das Feuer kurz vor neun Uhr eingegangen. Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei sind vor Ort. Sobald mehr Informationen vorliegen wird ein Artikel erstellt oder diese Eilmeldung aktualisiert (9:17 Uhr)
 
Der Marienplatz in Immenstadt
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Donnerstag, 5. März 2015

Neue Tourismusperspektiven für das Städtle

Unter anderem soll die Nebensaison gestärkt werden

In einer Pressemitteilung erklärte der Tourismusreferent der Stadt Immenstadt Peter Elgaß, wie es nach dem geplatzten Hotelneubau aus touristscher Sicht im Städtle weiter gehen soll. Neben den bereits angelaufenen touristischen Projekten, gebe es weitere Pläne die demnächst vorgestellt und diskutiert werden.

Vor allem komme es laut Elgaß darauf an die Vor – und Nachsaison zu stärken: „Beispielswiese gab es die letzten beiden Jahre ja schon die Gesundheitswochen im Herbst, die dieses Jahr ganz erheblich ausgebaut werden“. Hier soll unter anderem durch einen australischen Yogalehrer, der sehr bekannt in der Gesundheitsbranche sei, ein internationales Publikum angesprochen werden, welches von Ende September bis Anfang Oktober die Gästebetten füllen soll: „ Der wird uns Kurse geben, der wird uns Dinge erläutern und das Zentrum dieser Gesundheitswochen sein“. Es werde eine Alleinstellung im Oberallgäu sein, dass sich Immenstadt diesem Thema annehme. Außerdem gelte das Motto „Berge für Einsteiger“ ja in allen vier Jahreszeiten.

Beide Bürgerinitiativen, die für und die gegen das Hotel, bezeichnen die Landschaft und den See als das größte Kapital: „Wenn wir hier jetzt intensiv zusammenarbeiten, werden wir ziemlich viel bewegen können“. Es sei keineswegs so, dass dieser Hotelentscheid das Zeichen sei dass man in Immenstadt die Fensterläden zumache und die Betten abegebe. Man werde ganz intensiv daran arbeiten, dass Immenstadt weiterhin ein touristisches Highlight im Oberallgäu bleibe. „Wir sprechen Familien, Wanderer und junge Leute an die zum ersten mal mit Bergen in Kontakt kommen wollen“, so Elgaß weiter.

In Bühl ist derweil ein weiteres Lokal geplant: „Dieses Grundstück hat 1200 Quadratmeter und war einmal eine Gaststätte, nämlich die Alte Schmiede“. Es gebe Interessenten dafür und man sei dran mit diesen über die Konzeption zu sprechen. „Ich denke wir sind da auf einem guten Weg. Die Stadt hat sich dieses Grundstück mehrere Jahre als Sahnestück mitten in Bühl zurückgehalten, um zum rechten Zeitpunkt loszuschlagen“, erklärte der SPD Mann weiter. Dieser Zeitpunkt scheint jetzt gekommen zu sein. Um einen genauen Zeitraum für dieses Projekt zu benennen sei es allerdings noch zu früh, da dies ja sehr stark vom Bauwerber und vom Konzept abhänge.

 


Tags:
Rathaus Tourismus Perspektiven Gesundheitswochen Elgaß



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sensationsfund "Udo" in Pforzen im Ostallgäu - Bernhard Pohl wendet sich an Wissenschaftsminister Sibler
Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) freut sich über den Sensationsfund von Menschenaffen in der Pforzener Hammerschmiede und ...
Unterallgäu eine Topregion in Deutschland - Hohe Lebensqualität, Zukunftschancen und Wirtschaftskraft
„Das Unterallgäu gehört zu den wirtschaftlich starken und stabilen Regionen in Deutschland“: Eine äußerst positive Bilanz der ...
Der Auftakt zur Haushaltsberatungen für 2020 beginnt - Die ersten Schritte für den Anfang sind gemacht
Noch gibt es zwar einige Unbekannte, aber schon jetzt zeichnet sich laut Kreiskämmerer Sebastian Seefried ab, dass die finanziellen Spielräume des Landkreises ...
Multivisionsvortrag "Steinzeit" in Sonthofen - Vorverkauf für die Veranstaltung mit Thomas Huber läuft
Anlässlich des Internationalen Tags der Berge zeigt dieses Jahr der ältere Teil der Huberbuam Thomas Huber am Mittwoch, 11. Dezember, um 20 Uhr seinen ...
Flucht nach Auffahrunfall in Kaufbeuren - Polizei Kaufbeuren sucht nach Hinweisen
Am Montag gegen 20:00 Uhr befuhr eine 27-Jährige mit ihrem Pkw Opel die Straße „Am Graben“ in Richtung Spittelmühle. Die Fahrerin musste an ...
Vier Kommunalpolitiker im Unterallgäu geehrt - Landrat Weirather überreicht Auszeichnungen im Landratsamt
Für ihr langjähriges Engagement hat Innenminister Joachim Herrmann vier Kommunalpolitikern aus dem Unterallgäu die kommunale Verdienstmedaille ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shinedown
GET UP
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
Pitbull
Freedom
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum