Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Landtagsabgeordneten Thomas Gehring und Eckard Ratke.
(Bildquelle: Lisa Riedel)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Freitag, 24. August 2018

Mehr Blühflächen in Immenstadt

Ein Gewinn für Bienen und Landwirtschaft

Am 7. August 2018 ist Thomas Gehring im Gespräch mit dem Vorsitzenden der Bayrischen Imkerinnen. Umgeben von wildblühenden Pflanzen, an einem Waldrand bei Immenstadt, öffnete Monika Theuring, die Vorsitzende des Kreisverbandes der Imkerinnen im Oberallgäu, ihre Bienenstöcke für Thomas Gehring, MdL und Eckard Radke, den Vorsitzenden des Landesverbandes Bayrischer Imker e.V..

Dieser erklärte anschaulich die Arbeit mit den Bienen und betonte, wie wichtig Blühflächen für die Bienen sind. Dabei bekräftigte er: „Den Zeigefinger zu heben bringt nichts. Man muss auf die Leute zugehen, um gemeinsam Lösungen zu finden.“ Es gelte die Bedürfnisse aller Beteiligten zu hören, bereits vorhandene Blühflächen auszumachen und dann Vorschläge zu unterbreiten, wo man problemlos kleine Oasen für die Bienen schaffen kann, beispielsweise an den Rändern von Feldern.

Solche wildblühenden Flächen seien gerade auch für die Wildbienen von existenzieller Bedeutung, die laut Radke nicht in Konkurrenz zur Honigbiene stünden. „Wildbienen sind, im Gegensatz zur Honigbiene, Nahrungs- und Habitatspezialisten. Sie fliegen nur bestimmte Pflanzen an und nisten in toten Hölzern oder Sandgruben. Diese verlieren sie durch einseitigen Anbau im Ackerbau und einer zunehmenden Ordnungskultur in der Gesellschaft“, erklärte der Imker.

Mit Nachwuchs-Landwirten (es sind bisher nur junge Männer), die sich am Projekt des AELF Kempten "Wir wirtschaften bienenfreundlich" beteiligen, arbeitet der Kreisverband bereites gut zusammen. Von der Politik wünscht sich Herr Radke deshalb mehr Unterstützung der bäuerlichen Landwirtschaft, sowie die Förderung von Blühflächen in Privatbesitz.

„Wir Grüne machen uns auch weiterhin stark für den Erhalt der Artenvielfalt auf den Wiesen“, versicherte Thomas Gehring und wies auf das Artenschutzgesetz hin, das von den Grünen eingebracht worden sei und derzeit im Landtag beraten werde. „Wichtig für Artenvielfalt und Bienen ist auch unsere kleinteilige und bäuerliche Landwirtschaft, die wir besonders unterstützen müssen“, so Thomas Gehring.(pm)


Tags:
Bienen Landwirtschaft Blumen Immenstadt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Neuer Klinikverbund im Handelsregister eingetragen - Neuer Klinikverbund arbeitet gemeinschaftlich an der Versorgung der Patienten im Allgäu
Zum 01. November 2019 nahm der neue Klinikverbund, bestehend aus den Kliniken in Kempten, Mindelheim, Immenstadt, Ottobeuren, Sonthofen und Oberstdorf, seine ...
Kreisjugendring Oberallgäu bricht Rekord - Erstmals über 11.000 Kinder und Jugendliche
Rekord geknackt! Im Jahr 2019 haben bis Ende Oktober erstmals über 11.000 Kinder und Jugendliche die Angebote des Kreisjugendrings Oberallgäu genutzt. In den ...
Mehrere Sachbeschädigungen in Immenstadt - Immenstädter Polizei sucht nach Zeugen
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beschädigte ein unbekannter Täter eine Parkbank im Klostergarten, indem er diese mittels Zeitungen anzündete. ...
Bienenseuche verbreitet sich weiter im Landkreis Lindau - "Amerikanische Faulbrut" bei 57 Bienenvölkern festgestellt
Aufgrund eines weiteren Nachweises der Amerikanischen Faulbrut bei einem Bienenvolk bei Siebers, 88175 Scheidegg, wurde der Sperrbezirk Lindenau nach Nordosten und nach ...
27. Runde von "Unser Dorf hat Zukunft" - Bundesweiter Wettbewerb mit 15.000 Euro Preisgeld
Der Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geht in die 27. Runde. „Alle drei Jahre setzt das Bundesministerium für Ernährung und ...
Ruanda: Beratungsgespräche zwischen EU & AKP-Staaten - Allgäuer Europaparlamentsabgeordnete Ulrike Müller in Kigali
Ulrike Müller nimmt seit dem gestrigen Sonntag an der 38. Paritätischen Parlamentarischen Versammlung des Europaparlaments und der Staaten Afrikas, der Karibik ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia feat. Greg Kurstin
Never Give Up
 
The Chainsmokers & ILLENIUM feat. Lennon Stella
Takeaway
 
Christina Stürmer
In ein paar Jahren
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum