Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Martin Stüwe (links) mit Florian Adolf, Einrichtungsleiter des Spital der AllgäuPflege in Immenstadt
(Bildquelle: Antje Kasparek, Allgäu Pflege)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Mittwoch, 27. Februar 2019

AllgäuPflege setzt auf qualifiziertes Personal

Martin Stüwe vom Spital Immenstadt hat Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Die AllgäuPflege setzt in all ihren Einrichtungen auf qualifiziertes Personal und ist bereit, einiges dafür zu investieren. Gerade hat wieder eine Reihe von Mitarbeitenden den ersten Teil der Fortbildung zur Leitenden Pflegefachkraft (auch genannt Pflegedienstleitung, kurz: PDL) erfolgreich abgeschlossen. Das gemeinnützige Unternehmen hatte ihnen nicht nur die berufsbegleitende Weiterbildung ermöglicht, sondern auch die Kosten hierfür getragen. Einer der Absolventen ist Martin Stüwe vom Spital Immenstadt. Er freut sich, dass ihm diese Perspektive eröffnet wurde und schmiedet bereits weitere Pläne.

Martin Stüwe ist seit September 2016 bei der AllgäuPflege. Zunächst war der examinierte Altenpfleger mit der Zusatzausbildung zur Fachkraft für gerontopsychiatrische Pflege in der Seniorenresidenz Blaichach im Einsatz, nun ist er stellvertretender Pflegedienstleiter im Spital Immenstadt. Den Basiskurs zur Leitenden Pflegefachkraft (der ihn zur Stellvertretung im ambulanten und stationären Bereich sowie zur PDL im Bereich der ambulanten Pflege qualifiziert) hat der 33-Jährige berufsbegleitend absolviert. „Das heißt, ich hatte ein Jahr lang jeden Monat eine Woche Blockunterricht bei der GGDS, der Gemeinnützigen Gesellschaft für Soziale Dienste, in Kempten.“ Gelernt wurde in der Freizeit. Das sei zwar mitunter recht anstrengend gewesen, „vor allem wenn es galt, sich auf Prüfungen vorzubereiten“, aber die Unterstützung seitens des Arbeitgebers habe ihn sehr motiviert, sagt er. Auch wenn Martin Stüwe nun zunächst einmal aufatmet, so hat er doch schon weitere Pläne: „Ich möchte auf jeden Fall irgendwann den Aufbaukurs zur Leitenden Pflegefachkraft machen, mit dem ich dann die volle Qualifikation zur PDL im stationären Bereich habe.“ Damit nicht genug: „In fernerer Zukunft könnte ich mir auch gut vorstellen, die Weiterbildung zur Einrichtungsleitung und ein Studium im Bereich Pflegemanagement dranzuhängen.“ Florian Adolf, Einrichtungsleiter des Spital Immenstadt, begrüßt solch großes Engagement: „Es ist toll zu sehen, mit wie viel persönlichem Einsatz unsere Mitarbeitenden bei der Sache sind, um sich weiterzubilden und die bestehenden Aufstiegschancen zu nutzen. Letztlich profitieren davon alle – die Mitarbeitenden selbst, das gesamte Team und vor allem unsere Bewohner.“(pm)


Tags:
allgäuPflege immenstadt pflege allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss in Immenstadt - Täter müssen beide zur Blutentnahme antreten
Am Samstag, gegen 16 Uhr, wurde zunächst ein 46-Jähriger in der Missener Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es ergaben sich Anhaltspunkte ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
ERC Sonthofen nimmt Stellung zur Pressekonferenz - Jürgen Naumann trifft falsche Aussage nach Rosenheim-Spiel
Bezugnehmend auf die Aussage unseres Pressesprechers Jürgen Naumann bei der Pressekonferenz am 03.12.2019 „In Sonthofen gibt es keine Presse, das ist halt so ...
Quad in Immenstadt fängt Feuer - Technischer Defekt löst Flammen aus
Am Mittwoch, gegen 12.15 Uhr ging die Meldung bei der Polizei ein, dass im Steigbachtal ein Fahrzeug brennen würde. Vor Ort konnte ein Quad im Vollbrand ...
Alexander Hold freut sich über Bauzuschüsse fürs Allgäu - Bayerische Landesstiftung beschließt diverse Objekte zu unterstützen
Insgesamt 802.000.-€ wurden als Zuschüsse der Bayerischen Landesstiftung für diverse Objekte in den Landkreisen Oberallgäu und Lindau beschlossen. So ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Cardigans
Loveful
 
The Kolors & Elodie
Pensare Male
 
Christopher
My Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum