Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

17-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt
16.10.2012 - 12:49
Weil er ohne Licht im Dunklen übersehen wurde, hat sich ein Rollerfahrer beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwere Verletzungen zugezogen.
Der17-jähriger Rollerfahrer war auf dem Weg von Stein nach Immenstadt, als ihm an der Anschlussstelle zur B19 in Stein, ein 23-jähriger Autofahrer die Vorfahrt nahm. Der Autofahrer hatte beim Linksabbiegen offenbar den entgegenkommenden Rollerfahrer übersehen. Zum Unfallzeitpunkt regnete es sehr stark und der Rollerfahrer war dunkel gekleidet. Zudem hatte er, nach ersten Feststellungen, am Roller kein Licht eingeschaltet. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum