Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Die Sennerei Gunzesried im Gunzesrieder Tal
(Bildquelle: AllgäuHIT/Marc Brunnert)
 
Oberallgäu - Gunzesried
Dienstag, 10. Mai 2016

Sennerei Gunzesried investiert zwei Millionen in modernste Technik

Heimatverbundener Betrieb setzt auf Effizienz

Der Käse und das Bier: zwei Dinge, ohne die das Allgäu nicht das Allgäu wäre. Als Region in Bayern scheint das fast Standard zu sein, doch, wenn man genau hinsieht, dann erkennt man die Unterschiede bei jedem Käsleib und jeder Maß Bier. Das Allgäu hält eben viel von der eigenen Marke und das in jedem Betrieb. So auch in der Sennerei Gunzesried im beschaulichen Gunzesrieder Tal. Dort wird Käse und Eis hergestellt. Der ein oder andere wird sich jetzt denken: Käse und Eis? – Wie kann das funktionieren? Mit der neuen Anlage in der Sennerei, kein Problem!

Vor drei Jahren haben die Betreiber rund zwei Millionen Euro in die Hand genommen und kräftig investiert. Eine komplett neue Sennerei ist dabei entstanden und so auch die Möglichkeit neben Käse auch Eis zu produzieren. Die Erweiterung war aus verschiedenen Gründen notwendig, zum einen wurde die alte Sennerei, die sich direkt hinter dem Verkaufsraum befand und jetzt als Brotzeitraum dient, zu klein und die Lagermöglichkeiten waren begrenz. So wurde die neue Sennerei hinter dem bestehenden Gebäude gebaut, um sowohl Produktion, als auch Lagerung auf einer Ebene zu haben. Mit der neuen Presse und der optimierten Verarbeitung kann die Sennerei in einem Jahr 1,3 Millionen Liter Milch in Käse verarbeiten, das entspricht durchschnittlich 3.500 Liter pro Tag. Dabei wird äußerst energieeffizient gearbeitet. Seit dem Neubau wurde auch eine Gäranlage installiert. Diese verwandelt die übriggebliebene Molke in Gas. Damit werden 80 Prozent des Energieverbrauchs gedeckt. Durch die Automatisierung wird aber auch die Qualität nicht gesenkt, versichert Peter Haslach, Geschäftsführer der Sennerei Gunzesried:

„Mit der neuen Anlage garantieren wir eine gleichbleibende Qualität, was für kleine Betriebe, wie der unsrige, enorm wichtig ist.“

Die Sennerei Gunzesried bietet derzeit 21 verschiedene Sorten Käse und über zehn verschiedene Sorten Eis an. Die Milch dafür kommt von zwölf Bauern aus dem Gunzesrieder Tal. Eine kleine Genossenschaft, wenn man so will. Nichts wird an einen Großhändler verkauft und niemand wird „übers Ohr gehauen“. Das ist den Betreibern der Sennerei wichtig.

„Wir vermarkten alle unsere Produkte selbst, und können somit den Preis selbst festlegen. Das ist für uns besonders wichtig, um kleine Betriebe, wie unseren und die unserer Lieferanten am Leben zu erhalten.“ So Peter Haslach.

Einfach die Bilder anklicken und eine schöne Bildergalerie vom Gunzesrieder Tal und der Sennerei Gunzesried genießen. (Bilder werden fehlerhaft angezeigt, können aber angeklickt werden!)

AllgäuHIT-Bildergalerie
Bildergalerie Sennerei Gunzesried
 
       
 
       
 
           


Tags:
käse sennerei investition allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unterallgäuer Ortsdurchfahrten vor Verwirklichung - Investitionen über vier Millionen Euro im Landkreis geplant
Vier Millionen Euro will der Landkreis in diesem Jahr in die Unterallgäuer Straßen investieren. Unter anderem sollen die Ortsdurchfahrten von Stockheim, Bad ...
Sinkende Steuereinnahmen im Unterallgäu - Erstmals seit zehn Jahren eine Senkung beim Kreishaushalt
Die Eckdaten für den Kreishaushalt 2020 stehen fest. Kreiskämmerer Sebastian Seefried hat diese nun im Kreisausschuss vorgestellt. Der diesjährige ...
Neuer Ausbildungszweig für das Carl-von-Linde-Gymnasium - Schule in Kempten erhält sozialwissenschaftlichen Zweig
Das Werben von Schulleitung und Schulfamilie des Carl-von-Linde-Gymnasiums für einen zusätzlichen Ausbildungszweig war erfolgreich: Das bayerische ...
„Bürgerbegehren ist Aufruf zum Vertragsbruch“ - Stadt Lindau steht weiter zur Gartenschau
Die Stadt Lindau hält das Bürgerbegehren gegen die Gartenschau für unzulässig. Dies bekräftige OB Dr. Gerhard Ecker in der Stadtratssitzung am ...
Mehr als ein Vorbild beim Klimaschutz - MdL Eric Beißwenger stellte das bayerische Klimaschutzgesetz vor
„Klimaschutz ist ein komplexes Problem. Wer hier auf einfache Lösungen hofft, den muss ich enttäuschen“, so begann Eric Beißwenger seinen ...
30% Gewinneinbußen in der Milchviehhaltung - Wirtschaftliche Schieflage nimmt dramatisch zu
Konstant niedrige Milcherzeugerpreise verbunden mit höheren Kosten für die Betriebsmittel haben zu einem Rückgang der Gewinne auf den Milchviehbetrieben ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robin Schulz
All This Love (feat. Harloe)
 
Sunrise Avenue
Thank You For Everything
 
Alan Walker
Alone
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum