Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Herrliche Skipiste im Allgäu (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Grasgehren
Donnerstag, 19. Januar 2017

Dämpfer für geplante Allgäuer Skischaukel

Bayernweit 80 Prozent gegen Riedbergerhorn-Ausbau

Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) hat Stimmen gegen einen Skigebietszusammenschluss Grasgehren/Riedbergerhorn im Oberallgäu gesammelt. Und die sind deutlich: In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitus TNS-Emnid sind über 1.000 Personen in ganz Bayern um ihre Meinung gebeten worden. 80 Prozent sprechen sich nach LBV-Angaben gegen den Liftzusammenschluss im Allgäu aus.

Die Befragung des LBV wurde bayernweit durchgeführt, da die Änderung des Landesentwicklungsplans eine gesamtbayerische Angelegenheit ist. Zur geplanten Skiverbindung zwischen den Gemeinden Balderschwang und Obermaiselstein gibt die repräsentative Umfrage ein eindeutiges Ergebnis: In der Alpenregion (Hier wurden Schwaben, Oberbayern und Niederbayern zusammengenommen) lehnen 78 und bayernweit sogar 80 Prozent diese Skischaukel ab. Nur zehn Prozent der Befragten sprechen sich dafür aus. Unter den befragten CSU-Anhängern sind es lediglich 17 Prozent, drei Viertel dieser Gruppe sind gegen die neue Skiverbindung. Insgesamt können sich gerade mal sieben Prozent neue Pisten auch in Zone C vorstellen.

In Balderschwang und Obermaiselstein sah das bei offiziellen Bürgerentscheiden anders aus. Hier war die große Mehrheit für den Liftbau. Daraufhin hatte die Bayerische Staatsregierung nach Möglichkeiten gesucht, die Lifte zu verbinden. Unter anderem war der Tausch von Natuschutzgebieten angedacht worden.

Der LBV-Vorsitzende Dr. Norbert Schäffer sieht damit den Kurs des LBV und der in der CIPRA zusammengeschlossenen Umweltverbände in vollem Umfang bestätigt: "Die Umfrageergebnisse zeigen eindeutig, dass die bayerische Bevölkerung den Alpenplan ohne Abstriche erhalten will.  Für den LBV ist dies der klare Auftrag, sich weiterhin mit aller Kraft für dessen Erhalt einzusetzen", so Schäffer. Für den LBV hat die geplante Skischaukel am Riedberger Horn bayernweite Bedeutung und stellt somit das zentrale umweltpolitische Thema der nächsten Jahre in Bayern dar. "Wir appellieren daher an alle bayerischen Abgeordneten, bei der anstehenden Abstimmung im Landtag die eindeutige Meinung der bayerischen Bevölkerung zu berücksichtigen und den Alpenplan nicht anzutasten."


Tags:
allgäu riedbergerhorn lbv skifahren



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kostenlos Skifahren und den Grünten erleben - Initiative "Zukunft Grünten" lädt zum Winterskitag ein
Die Initiative "Zukunft Grünten" lädt alle skibegeisterten Allgäuer ein, am kommenden Wochenende den Grünten wieder nach ...
Ab in die Allgäuer Berge zum Ski fahren - Traumhafte Wintersportbedingungen in den höheren Lagen
Auch wenn der Winter vielerorts zu wünschen übrig lässt: in den Bergen herrschen aktuell traumhafte Wintersportbedingungen! Die Verantwortlichen ...
24 Millionen Besucher in der Breitachklamm - Neue Rekordmarke in der tiefsten Schlucht Mitteleuropas
Sechs Nullen stehen hinter der Zahl 24, denn so viele Gäste haben die Breitachklamm seit der Eröffnung 1905 besucht. Der 24.000.000. Besucher dieser tiefsten ...
Genuss-Skifahren an den Grüntenliften in vollem Gange - Sehr gute Pistenverhältnisse - Fast alle Lifte in Betrieb
Am Grünten laufen seit geraumer Zeit wieder die Lifte. Und das bei mittlerweile ausgezeichneten Verhältnissen. „Vom mittleren bis oberen Bereich ...
DSV Safety Days kommen nach Oberstdorf - Kostenloses Angebot für alle am 29. Februar
Ihr fühlt Euch sicher auf Euren Ski, möchtet aber wissen, ob Euer Gefühl stimmt? Ihr möchtet einmal einen Geschwindigkeitstest ...
Mit deutlich über 2 Promille auf dem Weg zum Skifahren - 57-Jähriger stark alkoholisiert von Stuttgart übers Allgäu nach Tirol
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein 57-jähriger Pkw-Führer einer Kontrolle unterzogen. Dieser gab an, dass er von Stuttgart auf dem Weg nach ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
4 Non Blondes
What´s Up
 
Adel Tawil
Ist da jemand
 
Alan Walker
Alone
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum