Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ALLGÄU/REGIONAL
Schulausfälle im Landkreis Lindau
Aufgrund der positiven Corona-Tests entfällt der Unterricht am Dienstag und Mittwoch für die Jahrgangstufen 8-10 an der Realschule Dreiländereck. Infos zum Online-Unterricht folgen.
Die Jahrgangsstufen 6 und 7 und die Klasse 5b haben morgen Präsenzunterricht.
Mehr Informationen auf der Webseite der jeweiligen Schule.
 
Polizeifahrzeuge
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Fischen
Freitag, 5. Februar 2016

Faschingsumzug in Fischen am Gumpigen Donnerstag

Der Faschingsumzug in Fischen hat bereits eine lange Tradition im Allgäu und zieht jährlich an die 10 000 Zuschauer an. Die bis zu 50 Wagenbauer machen sich immer wieder sehr viel Arbeit und sind sehr kreativ in ihren Ideen.

Leider hat sich dieser Umzug in den letzten Jahren zu einem Treffpunkt der Jugend entwickelt, bei dem sie teilweiseschon völlig betrunken ankamen. Der Rettungsdienst war dann in den letzten beiden Jahren sehr gefordert, nur um die jugendlichen Alkoholleichen in die umliegenden Krankenhäuser zu verbringen. In einer gemeinsamen Aktion mit der Gemeinde Fischen, dem Veranstalter Skiclub Fischen und dem Rettungsdienst wurden Maßnahmen entwickelt, um diesen Ausuferungen Vorschub zu leisten und um die schöne Veranstaltung auch in Zukunft weiter durchführen zu können. Die Gemeinde erließ eine Faschingsverordnung, die es nicht gestattete, in den Veranstaltungsbereich hochprozentigen Alkohol mitzubringen oder zu verkaufen. Der Veranstalter organisierte einen professionellen Sicherheitsdienst, der gerade bei den jungen Besuchern überprüfte, ob sie Branntwein oder sonstigen Alkohol mitführten. Die Besucher hatten dann die Möglichkeit, die Getränke abzugeben oder eben nicht zu der Veranstaltung eingelassen zu werden. So kamen immerhin 3 volle Mülltonnen an Schnapsflaschen zustande, der Inhalt wurde natürlich vernichtet. Die Polizei Sonthofen, unterstützt durch die Bundespolizei und den Einsatzzug Kempten waren im gesamten Veranstaltungsbereich sichtbar präsent. Die Beanstandungen hielten sich in Grenzen und somit kann zumindest für den Umzug im Jahr 2016 ein positives Fazit gezogen werden. 
(PI Sonthofen)


Tags:
Rettungsdienst Alkohol Jugendliche Allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Donots
Come Away With Me
 
King & Potter
Berlin
 
Robin Schulz & David Guetta & Cheat Codes
Shed A Light
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum