Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Landrat Anton Klotz überreichte die Bundesverdienstmedaille an Vera Ginzel sowie das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten an Klara Schmid (von links).
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu
Mittwoch, 14. November 2018

Ehrenamtlicher Einsatz im Oberallgäu für Senioren

Bundesverdienstmedaille für Vera Ginzel, Ehrenzeichen für Klara Schmid

Seit vielen Jahren engagieren sich Vera Ginzel (Oberstdorf) und Klara Schmid (Fischen) in ihren Heimatgemeinden ehrenamtlich in der Hospiz- bzw. Seniorenarbeit. Jetzt wurde das außergewöhnliche soziale Wirken der Frauen mit der Bundesverdienstmedaille bzw. dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten gewürdigt. „Ehrenamtliches Engagement spannt ein stabiles Netz über alle gesellschaftlichen Bereiche“, betonte Landrat Anton Klotz bei der feierlichen Übergabe im Landratsamt. „Bürgerinnen und Bürger, die sich in dieser Weise für andere einsetzen, leisten einen wesentlichen Beitrag zu einem menschlichen, wertebewussten Miteinander in unserer Gemeinschaft.“

Vera Ginzel wirkt seit 2005 als Hospizbegleiterin im Hospizverein Kempten-Oberallgäu, (Gruppe Oberstdorf). Diese Tätigkeit hatte sie durch die jahrelange Pflege ihres inzwischen verstorbenen Ehemannes kennengelernt.. Die Oberstdorferin steht unheilbar kranken Menschen bei und nimmt sich ihrer in intensiven Gesprächen an. Bis zur letzten Sekunde verweilt sie bei Sterbenden. Auf diese Weise verbrachte sie ganze Nächte bei Heimbewohnern in der letzten Phase ihres Lebens.

Vor zehn Jahren hat die engagierte Frau zudem den Besuchsdienst im BRK-Haus der Senioren in Oberstdorf übernommen. Dort veranstaltet sie regelmäßig Kaffee- und Spielenachmittage, hilft bei Feiern und Ausflügen mit und unterstützt das Musiktherapie-Projekt der Einrichtungsleitung. „Dank Ihnen kann das Haus seinen Bewohnern ein umfangreiches Beschäftigungsprogramm bieten“, sagte Landrat Klotz bei der Überreichung der Bundesverdienstmedaille. Dafür nehme Vera Ginzel „keinen Cent“, sondern agiere zum Teil sogar auf eigene Kosten. Seit 2010 engagiert sie sich zudem im Heimbeirat der BRK-Senioreneinrichtung.

Klara Schmid ist seit zwei Jahrzehnten eine tragende Säule im sozialen Miteinander der Gemeinde Fischen. 1976 trat sie als aktives Mitglied in den damals neu gegründeten Altenhelferkreis ein. Seit 2008 steht sie dem Team vor und initiiert die monatlichen Seniorennachmittage mit Fachvorträgen. In Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung organisiert die Fischenerin jährliche Ausflugsfahrten und eine Adventsfeier. Die notwendigen finanziellen Mittel werden mit Oster- und Adventsbasaren erwirtschaftet, bei denen Klara Schmid ebenfalls treibende Kraft ist. „Sie engagieren sich seit vielen Jahren ohne Aufhebens als stille Hilfe für die Senioren in Fischen“, lobte der Landrat. Umso wichtiger sei die Auszeichnung mit dem Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten „stellvertretend für alle, bescheiden wie Sie viel für den gesellschaftlichen Zusammenhalt leisten“.

 


Tags:
Ehrenamtlich senioren oberallgäu einsatz



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ESV Kaufbeuren besiegt Eispiraten 5:2 - Fast 2.400 Zuschauer in der erdgas schwaben arena
Der ESV Kaufbeuren hat am Freitagabend das DEL2-Heimspiel mit 5:2 gegen den Tabellennachbarn aus Crimmitschau (Sachsen) gewonnen. 2.368 Zuschauer waren zu dem Spiel in ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
Schülerin aus Kempten von Transporter verletzt - Unbekannter Täter flüchtet
Am Donnerstag, 10.10.2019, gegen 14.00 Uhr war eine 15-jährige Schülerin auf dem Heimweg, als sie in der Bahnhofstraße auf Höhe der Bushaltestelle ...
32-Jährige leistet Widerstand gegen Kemptener Polizei - Beamte wollten Frau wegen Trunkenheit mitnehmen
Gestern Abend wurde der Polizei Kempten eine stark alkoholisierte, hilflose Frau im Weidacher Weg in Kempten mitgeteilt. Weil sich die 32-Jährige selbst nicht mehr ...
Zwei Männer aus Kempten gehen gegen 26-Jährigen - Täter bisher unbekannt
Gestern Abend sei es laut einem 26-jährigen Mann zu einer Auseinandersetzung in der Ostbahnhofstraße in Kempten gekommen. Zwei ihm unbekannte Männer ...
Immenstadt bekommt einen Waldkindergarten - Der Betrieb soll 2020 mit 14 Kindern beginnen
Die Bewerbungszeit war kurz und dennoch haben sich insgesamt 14 Eltern dazu entschlossen, ihre Kinder künftig in einen Waldkindergarten zu bringen. Im September des ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jamie Lawson
Wasn´t Expecting That
 
James Blunt
Cold
 
Walking On Cars
Speeding Cars
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum