Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

25-jähriger Arbeitsloser bricht mehrfach in Arztpraxis ein
19.04.2013 - 13:00
Geldmangel und Drogensucht haben einen 25-jährigen zu einem Einbruch in eine Arztpraxis in Durach getrieben. Gestern Morgen war der arbeitslose Deutsche in das Objekt im Kirchenweg eingestiegen.
Dabei wurde er von Zeugen beobachtet. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter fest und fand bei einer Wohnugnsdurchsuchung Diebesgut des aktuellen Einbruchs aber auch eines Einbruchs am 1.April.

Bei den Taten wurde eine Vielzahl von Medikamenten, Blankorezepte, aber auch Behandlungsgeräte und EDV-Teile im Wert von mehreren Tausend Euro aus der Arztpraxis entwendet. Der angerichtete Sachschaden liegt bei mindestens 2.500 Euro.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum