Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Haus der Familie Waibel nach der Sanierung
(Bildquelle: Cilia Schramm)
 
Oberallgäu - Buchenberg
Mittwoch, 16. Dezember 2015

Stefanie und Armin Waibel erhalten Kulturpreis des Landkreises Oberallgäu

Bauernhof mit viel Herzblut restauriert

Mit viel Herzblut, Eigenleistung und Geduld haben Stefanie und Armin Waibel ihr altes Bauernhaus in Buchenberg restauriert und zu einem Schmuckstück gemacht.

Dafür überreichte Landrat Anton Klotz den Eheleuten den Kulturpreis 2015 des Landkreises Oberallgäu. Dieser ist mit 1500 Euro dotiert. Den  Anerkennungspreis mit jeweils 750 Euro teilen sich  Elisabeth und Luitpold Lipp aus Oberstdorf sowie Dres. Liselotte und Günther Rudolf  aus Oberstaufen. „Ziel des diesjährigen Preises im Bereich der Denkmalpflege ist, die Bemühungen um den Erhalt geschichtsträchtiger Gebäude verstärkt ins Licht der Öffentlichkeit zu stellen“, betonte der Landrat im Beisein der Kreistagsmitglieder. Historische Gebäude seien wichtige Zeugnisse der Geschichte, der kulturellen Entwicklung und der kulturellen Identität einer Region. 

Ursprünglich hatte das Ehepaar Waibel geplant, das landwirtschaftliche Gebäude mit Kernmauern aus dem Jahr 1553 abzureißen und einen Neubau zu errichten. Doch dann entschieden sich die beiden für den Erhalt. Mit Unterstützung des Landesamtes für Dankmalpflege, der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landratsamts Oberallgäu und einem denkmalerfahrenen Architekten ging es an die aufwendige Restaurierung. Die Anstrengung hat sich gelohnt: Heute wohnen die Eheleute aus Buchenberg in einem  ortsbildprägenden Kleinod.  

Elisabeth und Luitpold Lipp sanierten vorbildlich ein betagtes Gebäude in Oberstdorf-Rubi. Dabei legten sie viel Wert darauf, Altes zu erhalten. Dies schätzen die Urlauber, die sich gerne in den Ferienwohnungen des Hauses einmieten. 750 Arbeitsstunden steckten die Eheleute Rudolf  in ihr Wohnhaus in Oberstaufen, das mit viel Liebe zum Detail besticht. 

Für die drei Preisträger entschied sich  eine sechsköpfige Jury aus Mitgliedern des Oberallgäuer Ausschusses für Schule, Kultur, Sport und Ehrenamt. Insgesamt acht Objekte standen zur Auswahl. Weitere Mitglieder der Jury waren die Kreisheimatpfleger Ingrid Müller und Albert Wechs sowie der Denkmalschutzbeauftragte des Landratsamtes, Reinhard Martin.


Tags:
herzblut kulturpreis bauernhof allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
Puh - Zuflucht für Tiere (Sendung: 05.10.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das bin ich: Ich bin der kleine Puh, ich bin ca. 3 Monate und wurde vor einigen Wochen in einem sehr schlechten Zustand in der Nähe eines Bauernhofes gefunden. ...
Kommissionpapier zum Zustand der Europäischen Wälder - Ulrike Müller fordert bestimmte Strategie
Am gestrigen 16. September diskutierte das Europaparlament im Plenum ein Statement der Europäischen Kommission zum Zustand der Europäischen Wälder. Ulrike ...
Allgäuer Landräte mit gemeinsamen Brief - Hauptthema: Personalmangel in Veterinärämter
„Dadurch dass das Umweltministerium seit Jahren die Augen vor dem krassen Missverhältnis zwischen Aufgabenfülle und Personal unserer ...
AllgäuStrom 100% - das neue Stromprodukt der AÜW - Strom aus dem Allgäu, für das Allgäu
Gemeinsam mit den AllgäuStrom-Versorgern bietet das Allgäuer Überlandwerk mit Start der Allgäuer Festwoche ein neues Stromprodukt an. Der Fokus liegt ...
Großer Bauernhofbrand in Gemeinderied im Oberallgäu - Zwei Kälber tot aufgefunden - Hoher Sachschaden
In Gemeinderied bei Dietmannsried ist um 11.45 Uhr auf einem landwirtschaftlichen Betrieb eine Scheune in Brand geraten. Die Flammen sind auf die benachbarte ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sigma
Nobody To Love
 
Shaggy
Angel
 
Rea Garvey
Armour
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum