Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Ausbau der Hörnerbahn: Gemeinde schießt 1,2 Millionen Euro zu
05.04.2013 - 09:49
Die Hörnerbahn in Bolsterlang bekommt bei ihren Ausbauplänen Rückendeckung von der Gemeinde. Bis zu 1,2 Millionen Euro in Form eines Darlehens hat der Gemeinderat am Abend zugesagt.
Hinzu kommen rund 900.000 Euro von privater Seite. Hierzu waren entsprechende Schuldscheine an Investoren ausgegeben worden. Durch ein attraktiveres Skigebiet hoffen alle vom Tourismus abhängigen Bolsterlanger auf steigende Gäste- und Übernachtungszahlen.

Im Juni soll der Bau des neuen Weiherkopf-Sessellifts beginnen und das Skigebiet aufwerten. Auch ein Tellerlift am Ortsrand kommt hinzu und in die Verbesserung der Beschneiung wird investiert. Insgesamt sind Kosten von acht Millionen Euro eingeplant. Auch der Freistaat beteiligt sich mit einem Zuschuss von zwei Millionen Euro.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum