Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Christian Schwarz, Renate Deniffel und Michael Hauke
(Bildquelle: Peter Röder)
 
Oberallgäu - Börwang
Dienstag, 25. September 2018

CSU-Wahlkundgebung im Feuerwehrhaus der FFW Börwang

Berliner Verhältnisse verhindern

Im Rahmen einer Wahlkundgebung des CSU-Ortsverbandes Haldenwang-Börwang im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Börwang stellte sich Bezirksrätin und CSU-Bezirkstagsdirektkandidatin Renate Deniffel den Bürgerinnen und Bürgern vor. Sie beschrieb die Aufgaben des Bezirkstages, des sogenannten „Sozialparlaments“.

Als Jugendbeauftragte stehe sie in engem Kontakt mit der jüngeren Generation. „Regelmäßig tausche ich mich mit den Verantwortlichen der Sozialverbände aus und kümmere mich um deren Anliegen“ so Deniffel.

Haldenwangs CSU-Ortsvorsitzender und Kreisrat Christian Schwarz betonte in seiner Wahlkundgebungsrede, dass die CSU der Garant für Stabilität in Bayern sei. „Wir alle haben erlebt, wie schwierig es war, nach der Bundestagswahl in Berlin eine Regierung zu bilden“ so Schwarz. „Wir wollen als CSU möglichst stark werden, damit gegen uns nicht regiert werden kann“ rief er den Menschen zu. Dies sei der einzige Garant dafür, dass sich in München eine unübersichtliche Lage wie in Berlin nicht wiederhole. Ein Parlament mit vielen Splittergruppen blockiere sich selbst und schwäche damit die Demokratie.

Darüber hinaus tue die CSU alles dafür, damit Bayern Bayern bleibe und seine Identität behalte. Insbesondere Heimat, christliche Wertorientierung, Traditionen, Brauchtum und das Ehrenamt gelte es zu stärken. Den Grünen war Schwarz hingegen vor, dass sie für eine multikulturelle Gesellschaft ohne Orientierung stünden und ihre Ansätze in der Migrations- und Flüchtlingspolitik von einer breiten Mehrheit in der Bevölkerung abgelehnt würden. Außerdem hätten die jüngsten Ereignisse in Chemnitz das wahre Gesicht der AfD gezeigt.

Christian Schwarz betonte: „Die CSU ist die einzige Partei mit einem durchdachten Gesamtkonzept für die Zukunft des Landes. Bei der SPD, den Freien Wählern oder der FDP sucht man danach vergebens.“

Abschließend warben Schwarz und Deniffel auch um Unterstützung für die anderen CSU-Kandidaten im Stimmkreis. Das sind Landtagsdirektabgeordneter und CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer, CSU-Landtagslistenkandidat Hans-Peter Rauch (auf Platz 109 der CSU-Liste) sowie CSU-Bezirkstagslistenkandidat Stephan Prause (auf Platz 110 der CSU-Liste).

Für das leibliche Wohl sorgte die Freiwillige Feuerwehr Börwang und die musikalische Umrahmung der Kundgebung erfolgte durch die Musikkapelle Haldenwang.(pm)

 


Tags:
Wahlkundgebung Feuerwehr Börwang Oberallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kommandant der Sonthofener Feuerwehr legt Amt nieder - Brandschutz im Einsatzbereich der Feuerwehr nicht gefährdet
Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen, Andreas Kracker, hat am Donnerstagabend sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Ursache für die ...
Zimmerbrand in ehemaligem Schulhaus in Aitrang - Flammen verursachen Schaden von rund 20.000 Euro
Am frühen Donnerstagabend wurde der Polizei ein Brand in einem bewohnten ehemaligen Schulhaus in einem Ortsteil der Gemeinde Aitrang gemeldet. Die ...
Kreisjugendring Oberallgäu bricht Rekord - Erstmals über 11.000 Kinder und Jugendliche
Rekord geknackt! Im Jahr 2019 haben bis Ende Oktober erstmals über 11.000 Kinder und Jugendliche die Angebote des Kreisjugendrings Oberallgäu genutzt. In den ...
Fahrt unter Drogeneinfluss in Waltenhofen - Bekannter Abholer ohne Führerschein
Zur Mittagszeit des 20.11.2019 fiel auf der B19 der Pkw eines 23-jährigen durch entstempelte Kennzeichen auf. Die Fahrt nach der Abmeldung zur Fahrzeugverwertung ...
Kempten: Streitschlichter wird verletzt - Auseinandersetzung mehrerer Jugendlichen am Parktheater
In der Nacht auf Donnerstag gegen 00:30 Uhr kam es im Bereich zwischen der Linggstraße und dem Stadtpark Kempten zu einer Streitigkeit zwischen mehreren Personen. ...
Verdächtige Wahrnehmungen in Sonthofen - Mann ohne Hose hinter Büschen gesehen
Gestern Abend, gegen 20.45 Uhr, haben zwei Fußgängerinnen im Bereich Am Gribesgraben eine unbekannte, männliche Person beobachten können, wie dieser ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nico Santos
Play With Fire
 
Hoobastank
If I Were You
 
UB40
Kingston Town
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum