Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Selbstverteidigung kann jeder: Es gibt kein zu schwach, zu alt, zu dick oder zu ungelenk
(Bildquelle: MSE Allgäu / Screenshot AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Blaichach / Sonthofen
Montag, 30. Juni 2014

Selbstverteidigung für ALLE

Beim MSE Allgäu e.V. darf sich jeder aufgehoben fühlen

Oft gibt es Kinder, die „durch das Raster fallen“. In der Schule wird gemobbt, Freunde sind nicht viele zu finden. Oder man passt einfach so nicht in das Denken der Mitmenschen. Beim Fußball darf man nicht mitmachen, auch sonst ist man in der Schule vielleicht eher Nebenfigur.

Es sind oft diese Kinder, denen sich der MSE Allgäu e.V. annimmt! MSE – „modern self-defense education“ – dort lernen die Teilnehmer, wie man sich wehrt. Nicht unbedingt körperlich, es geht nicht primär um tätliche Auseinandersetzungen. Vielmehr steht die Charakterbildung und das Selbstwertgefühl im Vordergrund.

„Willkommen ist jeder“, betont der erste Vorstand Jürgen Fiebig, „es gibt kein zu schwach, zu alt, zu dick oder zu ungelenk“. Das Training passt sich ganz einfach individuell an die körperlichen und geistigen Eigenschaften des Schülers an – so ist es auch kein Problem, beispielsweise blinde oder ADHS-kranke Kinder zu trainieren.

Konflikte sollen bereits im Keim gelöst werden: „Selbstbewusstes Auftreten, Kopf nach oben, mit entschlossener Stimme agieren“, das reicht meist schon, weiß Fiebig, um den meisten Situationen aus dem Weg zu gehen. Die Gewalt ablehnen, ein Zeichen von Stärke und keinesfalls von Schwäche! Für den kleinen Anteil an Situationen, in denen es wirklich zur tätlichen Auseinandersetzung kommt, werden nützliche Bewegungen und Techniken gelehrt. Spektakuläre Würfe oder „Akrobatik“ ist meist fehl am Platz.

So wird durch MSE die Zivilcourage gelehrt, die Eigenschaft, nicht wegzuschauen. So ist auch Fiebigs Sohn Chris dazu gestoßen: Ein Freund wurde in der Schule gemobbt, er wollte nicht wegsehen, und möchte nun mit Erfahrungen aus dem Kampfsport anderen Jugendlichen diesen Weg aufzeigen. Und das trotz seines noch jungen Alters von 14 Jahren.

"Was auch betont werden muss, ist, dass das Training absolut GÜNSTIG ist, - wer Garnix hat, trainiert bei uns UMSONST; - jeder kann jederzeit vorbeikommen...". Angeboten werden aktuell vier verschiedene Kurse:

  • Kinder/Jugend (Anfänger), Freitag von 16.00 bis 17.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Blaichach
  • Kinder/Jugend (Anfänger), Freitag von 18.00 bis 19.00 Uhr in der alten Turnhalle in Sonthofen
  • Kinder/Jugend (Fortgeschrittene), Freitag von 17.30 bis 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Blaichach
  • Frauen/Erwachsene, Freitag von 19.30 bis 21.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Blaichach

Alle weiteren Informationen sind auch hier auf der Website des MSE Allgäu e.V. zu finden.

Anbei finden Sie auch einen Mitschnitt der Radiosendung. Darin spricht Jürgen Fiebig davon, dass "Behindert zu sein eine Gabe Gottes sei" - Dabei handelt es sich um ein Zitat des deutschen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, das richtigerweise "Nicht behindert zu sein ist kein Verdienst, sondern eine Gnade Gottes!" lauten muss. Jürgen Fiebig liegt sehr viel daran, dass wir diesen Versprecher richtigstellen. Dies möchten wir an dieser Stelle tun.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
mse allgäu selbstverteidigung mobbing



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erneuter Rekordhaushalt für den BFV - Zum zweiten Mal in Folge über 20 Millionen Euro
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wird im Haushaltsjahr 2020 zum zweiten Mal hintereinander die 20-Millionen-Euro-Grenze durchbrechen und damit eine neue ...
Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen bei Waltenhofen - Eine Person schwer verletzt - drei weitere leicht
Am 07.12.2019 ereignete sich gegen 11:45 Uhr ein Unfall auf der B19 auf Höhe Hegge. In den Unfall wurden insgesamt vier Fahrzeuge verwickelt. Einer der Autofahrer ...
Als erster Landkreis in Bayern - Ostallgäu präsentiert Klimaanpassungskonzept
Als erster Landkreis in Bayern stellt das Ostallgäu ein Konzept zur Anpassung an die Folgen der Klimakatastrophe vor. Ziel ist es, Schäden durch den ...
Unfall nach Sekundenschlaf - nächster Unfall folgt - Gesamtsachschaden in Höhe von 13.000 Euro
Am Donnerstagmorgen kam es in der Kemptener Straße inmitten des Berufsverkehrs zu zwei Verkehrsunfällen. Zunächst kam ein 27-Jähriger infolge eines ...
CSU-Fraktion will Höfe- Sterben verhindern - Dringlichkeitsantrag an die Staatsregierung
Eine Vielzahl von Politikern von CSU und FREIE WÄHLER haben gemeinsam einen Dringlichkeitsantrag zur Sicherung der landwirtschaftlichen Familienbetriebe abgegeben. ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Chico Rose
Sad (feat. Afrojack)
 
Frida Gold
Liebe ist meine Rebellion
 
Calvin Harris (feat. Pharrell Williams, Katy Perry & Big Sean)
Feels
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum