Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Drei manipulierte Roller bei einer Kontrolle festgestellt
09.03.2013 - 12:09
Aufgrund lauter Auspuffgeräusche fielen einer Immenstädter Streife am Freitagabend insgesamt drei Rollerfahrer in Blaichach auf.
Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass alle drei Roller schneller als die für Mofas erlaubten 25 km/h laufen. Die drei Jugendliche konnten aber nur eine Prüfbescheinigung statt der für höhere Geschwindigkeiten erforderlichen Fahrerlaubnis vorweisen. Alle drei Roller wurden zur technischen Überprüfung sichergestellt. Bestätigt sich, dass an den Zweirädern manipuliert wurde und damit eine wesentliche höhere Geschwindigkeit gefahren werden kann, müssen sich die drei jungen Männer gegenüber dem Staatsanwalt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. (PI Immenstadt)
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum