Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Autofahrer nach Horrorunfall auf B12 leicht verletzt
30.08.2012 - 15:49
Nach einem wahren Horrorunfall auf der B12 bei Betzigau ist der Unfallfahrer leicht verletzt worden.
Der Mann hatte am Ende der Ausbaustrecke zwischen Marktoberdorf und Kempten die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte nach links und prallte dort schließlich gegen zwei Bäume. Das Auto kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Der Unfallfahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien, zog sich aber Schnittverletzungen zu.

Der alarmierte Rettungshubschrauber stand vor Ort zur Versorgung bereit, kam aber nicht zum Einsatz. Der Sachschaden beträgt 3.000 Euro.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum