Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Bürgermeister Martin, Herr Gross vom Hotel Prinz-Luitpold-Bad und Tourismusdirektor Hillmeier
(Bildquelle: Bad Hindelang)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Freitag, 26. Juli 2013

Autofahrer aufs Ostrachtal aufmerksam machen

Bad Hindelang montiert Hinweistafel an der B19

Nein, die Hindelanger haben den Ortwanger Baggersee nicht in einer Nacht- und Nebelaktion für sich erobert oder irgendwie doch. Seit heute macht ein Hinweisschild auf Burgberger Flur und direkt an der B19-Schnellstraße gelegen auf die Gemeinde im Ostrachtal aufmerksam. "Allgäuer Hochalpen - Bad Hindelang" steht darauf geschrieben. Die Grafik zeigt den Hochvogel als "König der Allgäuer Alpen", das Wandern sowie den Skisport und die Katholische Pfarrkirche "St. Johannes der Täufer" sowie die idyllisch gelegene Gemeinde in den Bergen.

Die Straßenmeisterei aus Sonthofen brachte das Schild heute Morgen auf dem Abschnitt der Bundesstraße zwischen Immenstadt und Sonthofen an. Mit dabei: Der Bad Hindelanger Bürgermeister Adalbert Martin, Tourismusdirektor Maximilian Hillmeier und Armin Gross (Tourismusbeirat) vom Hotel "Prinz-Luitpold-Bad". Letzterer war der Ideengeber für die Aktion, die nicht nur die Autofahrer auf der B19, sondern bald auch an der A7 nahe Oy-Mittelberg zu sehen bekommen. Dort werden in Kürze zwei weitere Schilder aufgestellt.

Die Kosten für das Schild betragen ca. 5.000 € inkl. Gestaltung, Statik, Absicherung der Bausstelle - also alles inklusive. Die Kosten für alle 3 Schilder an der B19 und A7 betragen ca. 25.000 €. Mit dem Schild werden sowohl "Bad Hindelang" als auch die "Allgäuer Hochalpen" transportiert.


 

 


Tags:
tourismus hinweistafel b19 allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wanderweg bei Hinanger Wasserfälle gesperrt - Aktuelle Wetterlage führte bereits zu Baumabgang
Der Abgang führte dazu, dass derzeit am Hang des Wasserfalls ca. 15 - 20 m rechtsliegend, Erd- und Gesteinsmassen frei über dem Wanderweg hängen und ...
Aggressiver Fahrer in Richtung Sonthofen - Mann schneidet Frau, die Vollbremsung riskieren muss
Gestern Mittag, gegen 12.30 Uhr wurde eine Verkehrsteilnehmerin auf der B19 in Fahrtrichtung Sonthofen, Höhe der Baustelle Weiler, von einem unbekannten ...
Motorplatzer auf B19 bei Herzmanns - Auto stand in Vollbrand auf dem rechten Fahrstreifen
Am 07.10.2019 geriet gegen 13.50 Uhr auf der B19 ca. 800m vor Herzmanns ein Auto in Brand. Die Unfallursache ist wohl ein Motorplatzer. Der 79-jährige ...
Grenzenloser Freizeitspaß mit der Wintersaisonkarte - "Allgäu/Tirol-Vitales Land" mit großem Freizeitangebot
Grenzenloser Freizeitspaß für alle Generationen: Der Liftverbund „Allgäu/Tirol-Vitales Land“ (www.vitalesland.com) bietet Abenteuer, Erholung ...
Literaturfest im Kleinwalsertal - "Überschreiten" vom 11. bis 13. Oktober
Zum zweiten Mal findet das Literaturfest im Kleinwalsertal von 11. bis 13. Oktober 2019 statt. „ÜBERSCHREITEN“ von Grenzen zwischen Wirklichkeit und ...
Offener Brief an Scheideggs Bürgermeister Pfanner - BUND Naturschutz mit Vorschlag zum Feriendorf
Der Bund Naturschutz hat sich in einem offenen Brief an den Bürgermeister Ulrich Pfanner gewendet. Thema des Briefes ist die Fläche des ehemaligen Feriendorfes ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shaggy
Angel
 
Rea Garvey
Armour
 
Linkin Park feat. Kiiara
Heavy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum